BwF Community Forum

| Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung nach DS-GVO | Impressum / Kontakt | Fragen stellen... aber Wo und Wie? Regeln zur Netiquette... |

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Bewerbung / Antw: Einstellungstermin 01. November 2020
« Letzter Beitrag von timbow31 am 01. August 2020, 15:52 Uhr »
Hey Markus,

Die mündlichen Auswahlverfahren sind abgeschlossen. In den nächsten Tagen kommt Post ob man einen Platz hat oder nicht. Aktuell bleibt es beim Start Anfang November
2
Feuer und Flammen! So löscht die Bundeswehrfeuerwehr Brände




3
Sollten Sie möglicherweise nach erfolgreich abgelegter Prüfung als Beamter des gehobenen feuerwehrtechnischen Dienstes eingesetzt werden, sind Sie fortan als Führungskraft gefordert.
Und Führungskräfte SOLLTEN (!) eine Vorbildfunktion erfüllen!
Insofern gilt:
Das Tragen von umluftunabhängigem Atemschutz in Form von freitragbaren Isoliergeräten ist auch von Kollegen aus dem gD alleine schon deshalb zumindest in  der Ausbildung sinnvoll und anzustreben, um als Führungskraft in Einsatzsituationen nachvollziehen und einschätzen zu können, welche Leistung von einem Angriffstrupp erbracht werden kann und wo die Grenzen liegen. Dies kann ich explizit nur dann einschätzen, wenn ich buchstäblich selbst mit Schlauchtragekorb, ASG, Schlauchpaket und der persönlichen Schützausrüstung zumindest ins 2.OG einmal vorgegangen bin. Auch wenn es sich in der Ausbildungsphase nur um ein Training handelt, die den realen Einsatz aus der Natur der Sache heraus nicht 1:1 abdecken kann.
Wenn man sich für den Beruf eines Feuerwehrmannes entscheidet, entscheidet man sich meiner bescheidenen Meinung nach für eine Berufung, ohne jetzt zu pathetisch klingen zu wollen. Und dafür sollte es einem Wert sein, auf einen Bart verzichten zu können.
Abschließend bin ich geneigt zu behaupten, dass ich als Feuerwehrmann als Mitglied einer Wachabteilung von meinen Führungskräften erwarte, eine zumindest mir ansatzweise gleichwertige und ähnlich gelagerte Grundausbildung erhalten zu haben. Denn der Atemschutzeinsatz stellt ein potentielles Risiko dar, der ein hohes Augenmass in der Beurteilung der Einsatztaktik verlangt.
4
Servus Zusammen,


ich habe genau wie ihr, die vorläufige Zusage aus Stuttgart bekommen und 10.000 Sachen ausgefüllt :)
Nachdem meine ärztliche Untersuchung nun auch endlich durch ist und wohl nur noch die Gremienbeteiligung aussteht wollte ich mich auch mal zu Wort melden.
Laut Aussage vom PersBw in Stuttgart dauert die finale Zusage bei mir wohl noch mindestens bis Ende Juli.


Da sich hier ja doch schon einige und hoffentlich baldige Kollegen zu Wort gemeldet haben, hatte ich mich gefragt, ob Interesse an einer gemeinsamen Gruppe in WhatsApp besteht, um uns besser austauschen zu können.

Bei Bedarf schickt mir gerne eine PN mit eurer Nummer :)

Viele Grüße
Patrick
5
Aber natürlich noch vielen Dank, für die Weiterleitung des Dokuments  :)
6
Das Papier kenne ich und habe es schon gelesen. Kann vielleicht jemand aus dem nähkästchen plaudern und etwas darüber berichten wie und wo die Ausbildungsabschnitte stattfinden? Für den mittleren Dienst habe ich einige Informationen finden können, für den gehobenen Dienst leider noch nicht.
Findet alles in Bergen statt? Wo werden die praktischen Ausbildungsabschnitte absolviert und kann man da selbst Wünsche äußern?
7
Hallo,

ich bin auch neu hier im Forum. Ich habe auch die 1000 Formulare ausgefüllt, nachdem ich Rückmeldung aus Stuttgart erhalten habe. Rückmeldung soll ich, laut PersBW wohl bis Mitte Juli bekommen. Prüfung der Unterlagen, Personalrat und Sicherheitsüberprüfung stehen noch aus. Mal sehen wie es weiter geht.
Kann mir jemand sagen, wie die Ausbildung abläuft? Was haben wir in Bergen zu erwarten? Welche Stationen gilt es während der Ausbildung zu absolvieren? Das sind die Fragen, welche mir unter den Nägeln brennen.

Gruß Doobs

Grüß dich Doobs,

ich starte voraussichtlich auch erst im Oktober in Bergen.
Ich kann nicht aus Erfahrung sprechen aber vlt. gibt ja der folgende Link schon Antworten auf einige deiner Fragen.

https://www.gesetze-im-internet.de/gfwtdbwvdv/GfwtDBwVDV.pdf

Gruß aus Köln
8
Da zur Grundausbildung auch die Atemschutzausbildung gehört und jegliche Form von Bart nach FWDV 7 verboten ist musst du dich wohl von deinem Bart trennen.
Gruß

/edit
Einsatzkräfte mit Bart oder Koteletten im Bereich der Dichtlinie von  Atemanschlüssen sind für das  Tragen von  Atemschutzgeräten ungeeignet.
9
Hallo Leute,

wisst ihr ob man im gehobenen Dienst (Vorbereitungsdienst) auch eine Atemschutzmaske tragen muss? Kann mich nur schweren Herzens von meinem Bart trennen. ;)
Lg.
10
Bewerbung / Antw: Einstellungstermin 01. November 2020
« Letzter Beitrag von Markus 1985 am 03. Juli 2020, 13:36 Uhr »
Hallo zusammen.

gibt es schon Neuigkeiten zur Einstellung im November?

Gruss Markus
Seiten: [1] 2 3 ... 10

bundeswehr-feuerwehr.de
Bei der Website www.bundeswehr-feuerwehr.de handelt es sich um keine offizielle Website des Bundesministeriums der Verteidigung,
sondern um ein auf privater Basis betriebenes Projekt!