BwF Community Forum

| Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung nach DS-GVO | Impressum / Kontakt | Fragen stellen... aber Wo und Wie? Regeln zur Netiquette... |

Autor Thema: Wunschstandort  (Gelesen 6558 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Beitrag Starter
  • alexxr81

    • Neuling
    • *
    • Beiträge: 10
    • Letzter Login :19. März 2012, 07:25 Uhr
    am: 29. März 2011, 09:14 Uhr
    Hallo!

    Vorab gleich eins: Mir ist klar, dass man als Bundesbeamter bundesweit eingestellt werden kann.

    Dennoch meine Frage: Kann ich einen "Wunschstandort" angeben? Wenn ja gleich in der Bewerbung, oder folgt dass ggf. später - z.B. beim persönlichen Gespräch etc.?

    Danke für Eure Hilfe!
     



    Alexander

    • Inventar Mitglied
    • *****
    • Beiträge: 911
    • Dankeschön: 88 mal
    • Letzter Login :07. Oktober 2019, 20:06 Uhr
    Antwort #1 am: 29. März 2011, 09:30 Uhr
    Zitat von: "alexxr81" post=810
    Hallo!

    Vorab gleich eins: Mir ist klar, dass man als Bundesbeamter bundesweit eingestellt werden kann.

    Dennoch meine Frage: Kann ich einen "Wunschstandort" angeben? Wenn ja gleich in der Bewerbung, oder folgt dass ggf. später - z.B. beim persönlichen Gespräch etc.?

    Danke für Eure Hilfe!


    Keine Ahnung wie das in den anderen WBVen läuft.
    Im Süden war es bei uns so, wir bekamen ein halbes Jahr vor dem Abschluß ein Schreiben bei dem wir drei Wünsche angeben konnten. Mit Begründung warum wir da hin wollen.
    2 Monate später, kam der Einplaner zu uns und teilte uns mit wo wir hinkommen.
    Bei uns wurde bloß bei 2 Leuten dem Wunsch entsprochen, alle anderen kamen komplett woanders hin.
     


  • Beitrag Starter
  • alexxr81

    • Neuling
    • *
    • Beiträge: 10
    • Letzter Login :19. März 2012, 07:25 Uhr
    Antwort #2 am: 29. März 2011, 09:54 Uhr
    Hallo Alexander!

    Ich will mich für die WBV Süd bewerben. Von daher weiß ich wie der "Hase" läuft. Danke!!

    Aber im Bereich der Süd bist Du schon eingeteilt worden oder??



    Grüße
     


    Alexander

    • Inventar Mitglied
    • *****
    • Beiträge: 911
    • Dankeschön: 88 mal
    • Letzter Login :07. Oktober 2019, 20:06 Uhr
    Antwort #3 am: 29. März 2011, 10:04 Uhr
    Zitat von: "alexxr81" post=812

    Aber im Bereich der Süd bist Du schon eingeteilt worden oder??


    Ja, die WBVen bekommen ja auch nur ein gewisses Ausbildungskontigent zugesprochen.
    Von daher ist ja auch jede WBV bestrebt ihre Anwärter zu behalten.
    Ein Tausch von WBV zu WBV ist deswegen auch oft nur möglich, wenn jemand aus der anderen WBV tauscht.
     



  • Beitrag Starter
  • alexxr81

    • Neuling
    • *
    • Beiträge: 10
    • Letzter Login :19. März 2012, 07:25 Uhr
    Antwort #4 am: 29. März 2011, 10:22 Uhr
    Ach so, na da bin ich jetzt voll im Bild!

    Danke für Deine Auskunft!
     


    Martin

    • Administrator
    • *
    • Beiträge: 952
    • Dankeschön: 177 mal
    • Geschlecht: Männlich
    • Letzter Login :Gestern um 16:02
    • + Carpe diem +
      • bundeswehr-feuerwehr.de
    Antwort #5 am: 29. März 2011, 18:36 Uhr
    Zitat von: "alexxr81" post=810
    Hallo!

    Vorab gleich eins: Mir ist klar, dass man als Bundesbeamter bundesweit eingestellt werden kann.

    Dennoch meine Frage: Kann ich einen "Wunschstandort" angeben? Wenn ja gleich in der Bewerbung, oder folgt dass ggf. später - z.B. beim persönlichen Gespräch etc.?

    Danke für Eure Hilfe!

    Hi,

    stand auch schon hier ...

    Wird man Heimatnah eingesetzt?
    Gruß Martin ;-)

    Kein Support per Private Mitteilungen (PM) durchführen, ausschließlich nur privates. Fragen gehören ins Forum! | Bitte die Regeln zur Netiquette... beachten, danke. | Meine Beiträge sind private Äußerungen und unverbindlich.
     


  • Beitrag Starter
  • alexxr81

    • Neuling
    • *
    • Beiträge: 10
    • Letzter Login :19. März 2012, 07:25 Uhr
    Antwort #6 am: 29. März 2011, 18:46 Uhr
    Hallo Martin!

    Zitat von: "Martin" post=815

    Hi,

    stand auch schon hier ...

    Wird man Heimatnah eingesetzt?

    Genau diese FAQ hatte ich gesucht, aber nicht gefunden! - Schande über mein Haupt!

    Danke nochmal für die Info!

    Grüße
     


    Martin

    • Administrator
    • *
    • Beiträge: 952
    • Dankeschön: 177 mal
    • Geschlecht: Männlich
    • Letzter Login :Gestern um 16:02
    • + Carpe diem +
      • bundeswehr-feuerwehr.de
    Antwort #7 am: 29. März 2011, 18:57 Uhr
    Dafür bin ich ja auch da....:woohoo:
    Gruß Martin ;-)

    Kein Support per Private Mitteilungen (PM) durchführen, ausschließlich nur privates. Fragen gehören ins Forum! | Bitte die Regeln zur Netiquette... beachten, danke. | Meine Beiträge sind private Äußerungen und unverbindlich.
     



     

    bundeswehr-feuerwehr.de
    Bei der Website www.bundeswehr-feuerwehr.de handelt es sich um keine offizielle Website des Bundesministeriums der Verteidigung,
    sondern um ein auf privater Basis betriebenes Projekt!