BwF Community Forum

| Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung nach DS-GVO | Impressum / Kontakt | Fragen stellen... aber Wo und Wie? Regeln zur Netiquette... |

Autor Thema: Wie oft darf ich mich bewerben?  (Gelesen 3629 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Beitrag Starter
  • comander1900

    • Gast
    am: 19. Oktober 2010, 15:43 Uhr
    Hallo,
    stimmt es das ich mich nur einmal bei einer WBV um eine Einstellung im mittleren technischen Dienst bewerben darf?
    Hab 2005 am Auswahlverfahren teilgenommen.Musste im Sporttest wegen einer Verletzung leider aufgeben. Hab jetzt meine Ausbildung bei einer Stadt gemacht und möchte mich gerne wieder bewerben. Ist das jetzt noch möglich?
    Danke für eure Antworten.

    MfG
     



    Alexander

    Antwort #1 am: 19. Oktober 2010, 17:40 Uhr
    Bewerben darfst du dich so oft du willst.
    Den Einstellungstest selbst darfst du zweimal machen.
     


     

    Wo bewerbe ich mich für die Laufbahnausbildung?

    Begonnen von efs

    Antworten: 1
    Aufrufe: 2937
    Letzter Beitrag 20. Dezember 2011, 20:09 Uhr
    von Martin
    Für was bewerbe ich mich eigentlich?

    Begonnen von Martin

    Antworten: 0
    Aufrufe: 3707
    Letzter Beitrag 18. Juli 2012, 12:16 Uhr
    von Martin
    Muss man vorher bei der freiwilligen Feuerwehr gewesen sein um sich zu bewerben?

    Begonnen von Martin

    Antworten: 0
    Aufrufe: 3323
    Letzter Beitrag 18. Juli 2012, 12:21 Uhr
    von Martin
    Wie lange muss ich in einer Freiw. Feuerwehr sein um mich bewerben zu können?

    Begonnen von Martin

    Antworten: 0
    Aufrufe: 3530
    Letzter Beitrag 18. Juli 2012, 12:26 Uhr
    von Martin
    Wo muss ich mich Bewerben, welches Karrierecenter der Bw?

    Begonnen von Martin

    Antworten: 0
    Aufrufe: 4896
    Letzter Beitrag 18. Juli 2012, 12:30 Uhr
    von Martin

    bundeswehr-feuerwehr.de
    Bei der Website www.bundeswehr-feuerwehr.de handelt es sich um keine offizielle Website des Bundesministeriums der Verteidigung,
    sondern um ein auf privater Basis betriebenes Projekt!