BwF Community Forum

| Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung nach DS-GVO | Impressum / Kontakt | Fragen stellen... aber Wo und Wie? Regeln zur Netiquette... |

Autor Thema: Wie läuft das weitere Auswahlverfahren ab? (gtDBwV)  (Gelesen 12499 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

a2schit

  • Gast
Servus...
Hast Du nicht unten geschrieben, man habe Dir gesagt, Du hast nicht ganz überzeugen können??
Und eine Zusage hast Du auch nicht erhalten??
Na dann dauert es vermutlich noch ein paar Tage und dann wirst Du es schriftlich bekommen..

Gruß
 



chrmoehl

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 5
  • Letzter Login :06. November 2019, 11:41 Uhr
Hallo,
ich habe eine Einladung zum Assessment am 4. und 5. November in Köln bekommen.
Zum Sporttest habe ich zwei Fragen.

1. Bei der Übung Klimmhang soll man mindestens 5 Sekunden an der Stange hängen. Soweit kein Problem, aber wie komme ich in den Klimmhang?

-Habe ich einen Kasten unter den Füßen von dem ich an das Reck kann und mich nur noch halten muss? ==> Das geht.
-Kann ich an das Reck springen und mich mit Schwung hochziehen? ==> Das bekomme ich auch noch hin.
-Muss ich mich aus hängender Position mit gestreckten Armen hochziehen? ==> Dann brauche ich noch mehr Arme und weniger Bauch.

2. Ich habe gehört der beim Fahrrad Test eine vom Körpergewicht abhängige Wattzahl getreten werden muss für die 3000 m.
Hat da jemand eine Berechnungsformel für?        Gewicht X Faktor = Watt

Vorab schon mal ein Dankeschön.
Christian
 


Martin

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 957
  • Dankeschön: 178 mal
  • Geschlecht: Männlich
  • Letzter Login :Gestern um 11:13
  • + Carpe diem +
    • bundeswehr-feuerwehr.de
Hallo

Du fragst nach dem Einstellungstest im mittleren Dienst, richtig?
Gruß Martin ;-)

Kein Support per Private Mitteilungen (PM) durchführen, ausschließlich nur privates. Fragen gehören ins Forum! | Bitte die Regeln zur Netiquette... beachten, danke. | Meine Beiträge sind private Äußerungen und unverbindlich.
 


chrmoehl

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 5
  • Letzter Login :06. November 2019, 11:41 Uhr
Hallo

Du fragst nach dem Einstellungstest im mittleren Dienst, richtig?

Nein, es geht um den gehobenen Dienst.
 



Knabi

Beim Klimmhang stehst du auf einer Kiste die dann weggezogen wird.
Und beim Fahrrad kann jeder die Watt-Zahl selbst bestimmen.Du musst nur die Strecke in der Zeit schaffen.(gib Gas,es gibt dafür auch Punkte)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: chrmoehl


chrmoehl

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 5
  • Letzter Login :06. November 2019, 11:41 Uhr
Danke für die Info.
Dann sollte dem Sporttest nichts mehr im Wege stehen.
Radeln kann ich, mindestens 5 Sekunden hängen kann ich auch, Sprinttest habe ich ausprobiert und klappt, den Schwebebalken habe ich noch nicht getestet aber das wird auch funktionieren.

Gruß Christian
 


Dignity

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 4
  • Geschlecht: Männlich
  • Letzter Login :03. November 2019, 10:49 Uhr
Nimm den Schwebebalken nicht auf die leichte Schulter......in der Disziplin scheitern die meisten.
 


Jopitz

Kann da Dignity nur zustimmen an  meinem Termin sind 6 von 20 Mitbewerbern gleich nach dem Schwebebalken wieder nach Hause gefahren. Den Klimmhang bitte auch nicht. Zwar hat man mit der Zeit von 5 Sekunden die Mindestanforderungen geschafft und die Disziplin somit bestanden. Ziel sollte jedoch sein so lange wie möglich dort zu hängen um möglichst viele Punkte rauszuholen.

Viel Glück weiterhin. :-)
 



chrmoehl

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 5
  • Letzter Login :06. November 2019, 11:41 Uhr
Hallo,
ich habe noch eine Frage zum zeitlichen Ablauf des Assessment.
Kann mir jemand sagen wie lang der erste Tag ungefähr geht?
Wie schon vorher geschrieben habe ich mein Assessment am 4. und 5. November in Köln. Mein Problem ist es, dass ich am 4. abends zuhause eine Lehrgang von der FF habe den ich nur ungerne verpassen möchte. Wenn der Erste Tag gegen 15 Uhr zu Ende wäre könnte ich mit dem Auto noch nachhause fliegen, den Lehrgang machen und dann wieder nach Köln.

Danke für eure Hilfe,
Christian 
 


Zwerg

Hallo chrmoehl,

an deiner Stelle würde ich mal abwägen was wichtiger ist.
Zu einem Lehrgang zu hetzen nach dem Tag um dann wieder dort hoch zu hetzen? Wenn die Wahl auf FF fällt würde ich mir überlegen gar nicht zum Test zu gehen. Das ist eine berufliche Chance für die man auch mal was ausfallen lassen kann ;)
Habe ich ebenso gemacht. Falls es bei dir positiv verläuft wirst du in Zukunft mehr von der FF verpassen...
Überlege es dir.
Grüße
 


Rudolf

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 30
  • Dankeschön: 4 mal
  • Geschlecht: Männlich
  • Letzter Login :10. November 2019, 09:57 Uhr
Ich kann nur meinem vorsprecher Recht geben.
 


chrmoehl

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 5
  • Letzter Login :06. November 2019, 11:41 Uhr
Hallo,
ich danke Zwerg und Rudolf für Ihre Meinung, gefragt hatte ich aber nach Informationen.

Ich war jetzt Montag und Dienstag in Köln. Am Montag hatten wir erst den Sporttest und nach dem Mittagessen den CAT-Test.
Der war zwar für 3 Stunden angesetzt, hat aber keiner von uns benötigt. nach einem kurzem Feedbackgespräch war ich um 14:15 raus aus der Kaserne.
Kann sein dass es so reibungslos ging weil nur sehr wenige waren, aber es hat alles gepasst.
Bin mit einem Mietwagen in die Heimat geflitzt und wieder zurück.
Mit ein bisschen Orga geht alles.
   
 



 

bundeswehr-feuerwehr.de
Bei der Website www.bundeswehr-feuerwehr.de handelt es sich um keine offizielle Website des Bundesministeriums der Verteidigung,
sondern um ein auf privater Basis betriebenes Projekt!