BwF Community Forum

| Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung nach DS-GVO | Impressum / Kontakt | Fragen stellen... aber Wo und Wie? Regeln zur Netiquette... |

Autor Thema: Übernahme durch das Zentrum Brandschutz  (Gelesen 3587 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Beitrag Starter
  • Karsie

    Hallo,

    wir werden irgendwann Anfang nächsten Jahres dem Zentrum für Brandschutz unterstellt.
    Wie läuft sowas ab, wie kann man sich das vorstellen ?

    Kommen die Kollegen aus Sonthofen, stellen sich und ihre Gedanken zur Zusammenarbeit vor ?

    Wird dann nur die Materielle Seite übernommen oder die gesamte Personelle ebenso ?

    Wird die komplette Wache auf "links" gedreht und schaut man sich alles an.

    Welche Zeitansatz ist dafür geplant

    Fragen über Fragen.

    Könnten die Kollegen die bereits unterstellt sind und dieses "Übernahmeszenario" mitgemacht haben, vielleicht ein wenig aus dem Nähkästchen plaudern ?

    Mfg
     



    Bisubesoffn

    • Neuling
    • *
    • Beiträge: 4
    • Letzter Login :27. Januar 2014, 18:42 Uhr
    Antwort #1 am: 22. Oktober 2013, 20:06 Uhr
    Also die Wachen werden materiell und personell übernommen.
    Den "Ablaufplan"sowie "Checklisten" erhält der Ltr. im Vorfeld.
    Einfach mal den Chef fragen ob er schon was hat.
    Ist dann das "Zentrum" da, kann man viel fragen und bekommt keine blöden Antworten - gut!
    Noch was: das ganze läuft völlig schmerzfrei ab!  :P

    Wir leben noch und es wird besser...
     


    Andichan

    Antwort #2 am: 23. Oktober 2013, 14:38 Uhr
    @Bisubesoffn ????? :blink:  :sick:

    Zitat
    Wir leben noch und es wird besser...


    Wie meinste denn das?  "Wir leben noch...."

    Ehmm  "...und es wird besser...!"


    Von eibigen habe ich gehört, dass die Aufgaben neben der Feuerwehrarbeit sehr viel mehr Zeit inansprucht, als das dies voher noch gewesen war. Ich, für mich gesprchen, bin sehr gespannt auf´s kommende Jahr.
    Ich diene nicht der Ehre willen.
     


    Beaker

    • Weiß schon was...
    • **
    • Beiträge: 103
    • Letzter Login :05. Februar 2014, 18:34 Uhr
    Antwort #3 am: 23. Oktober 2013, 15:23 Uhr
    wir sind zwar noch nicht übernommen (soll Anfang 2014 passieren), aber die bisherigen  unterstützenden Einheiten haben sich schon unser entledigt.

    Da wären also z.B. Mat Erhalt, Fahrdienstleiter (Fahraufträge etc.) usw. die die Feuerwehr in selbstständiger Verantwortung zu erledigen hat.

    Aufgrund einer Intervention des Personalrates wurde lediglich noch bis zur Übernahme durch ZBrdS Unterstützung in besonderen Angelegenheiten "zähneknirschend" zugestimmt wie Gefahrgutbeauftragung, Mat Bewirtschaftung (SASPF noch nicht ausgebildet und ausgerollt), IT-Sicherheit, FAS, etc.

    Da noch nicht klar ist was das ZBrdS an Nebenfunktionen leistet, kann auch nicht gesagt werden welcher Ausbildungsbedarf für etwaige Nebenfunktionen besteht. Bei einer unterbesetzten Wache schlägt dieser Umstand mit zusätzlicher Härte ein, da adäquates Personal fehlt (qualitativ und quantitativ) - jedenfalls kann nicht jeder alles machen!

    by the way:
    Ich hatte schon zweimal Kontakt mit entsprechenden Fachbereichen im ZBrdS zu Fragestellungen meinerseits.
    Ich bin positiv überrascht wie freundlich und kompetent Hilfestellung gegeben wurde.
    Ich habe nicht das Gefühl alleine gelassen zu werden.
    Bisher habe ich ein wirklich gutes Gefühl und freue mich auf die Übernahme!

    Ich denke das musste auch mal gesagt werden!
     



    Bisubesoffn

    • Neuling
    • *
    • Beiträge: 4
    • Letzter Login :27. Januar 2014, 18:42 Uhr
    Antwort #4 am: 26. Oktober 2013, 09:55 Uhr
    So wars auch von mir gemeint, ich wollte nur klar machen dass das Zentrum für und micht gegen uns arbeitet!
    Das wird manchmal leicht verzerrt dargestellt.
    "Wir leben noch" soll heißen, es war eine angenehme und kollegiale "Übernahme"!
    "Es wird besser" bezieht sich auf die oftmals vergeblich erhoffte Unterstützung seitens Kommodore etc., hier sind wir definitiv beim Zentrum, bei "unseren Leuten" besser aufgehoben!
     


     

    Übernahme durch BaIUD, Personalrechtliche Vetretung ?

    Begonnen von Karsie

    Antworten: 6
    Aufrufe: 4388
    Letzter Beitrag 24. Dezember 2013, 11:25 Uhr
    von Beaker

    bundeswehr-feuerwehr.de
    Bei der Website www.bundeswehr-feuerwehr.de handelt es sich um keine offizielle Website des Bundesministeriums der Verteidigung,
    sondern um ein auf privater Basis betriebenes Projekt!