BwF Community Forum

bundeswehr-feuerwehr.de => Neuigkeiten und Ankündigungen => Thema gestartet von: Martin am 06. Februar 2019, 14:12 Uhr

Titel: BMVg Bundesministerium der Verteidigung legt Bericht zum Moorbrand vor
Beitrag von: Martin am 06. Februar 2019, 14:12 Uhr
Zitat
Im Bericht werden der Verlauf des Moorbrandes und dessen Bekämpfung, die Brandfolgen sowie die ursächlichen Faktoren und die seitens der Bundeswehr ergriffenen Maßnahmen ausführlich dargestellt.
1.700 Einsatzkräfte in der Spitze

Der Brand wurde am 10. Oktober 2018 als gelöscht gemeldet. In der Spitzenzeit der Brandbekämpfung waren circa 1.700 Einsatzkräfte, davon circa 500 der Bundeswehr, gleichzeitig vor Ort eingesetzt.

Quelle BMVg, hier geht es zum Bericht:
BMVg Bundesministerium der Verteidigung legt Bericht zum Moorbrand vor... (https://www.bmvg.de/de/aktuelles/bmvg-legt-bericht-zum-moorbrand-vor-30434)
Titel: Antw: BMVg Bundesministerium der Verteidigung legt Bericht zum Moorbrand vor
Beitrag von: Sinus am 06. Februar 2019, 18:42 Uhr
Danke für den Link...sehr interessant. Vor allem die kostenintensiven Verbesserungsvorschläge für die gesamte Bw  ;D. Ich würde einfach nicht ins furztrockene Moor schießen.
Titel: Antw: BMVg Bundesministerium der Verteidigung legt Bericht zum Moorbrand vor
Beitrag von: Andichan am 10. Februar 2019, 13:35 Uhr
Wäre auch man interessant, was die letzte Leitertagung zu diesem Thema dazu sagt. Bisher gibts ja keine Infos, bis auf diese, dass die Meppener neues und Vorfällen mehr Technik bekommen soll.
Titel: Antw: BMVg Bundesministerium der Verteidigung legt Bericht zum Moorbrand vor
Beitrag von: lampuser am 10. Februar 2019, 21:17 Uhr
Ich bin auch gespannt Andichan.
Harren wir einfach der Dinge ;)
Konzepte gibt es ja schon genügend... bisher wurde es ja meines Wissens meist von anderen Mitspielern verwehrt.