BwF Community Forum

Plauderecke => Off-Topic / Small Talk [Alle] => Thema gestartet von: Pilot288 am 27. März 2015, 23:47 Uhr

Titel: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: Pilot288 am 27. März 2015, 23:47 Uhr
Hallo zusammen,
nachdem ich lange hier im Forum sämtliche Themen durchgesehen habe, um mich über alles zu informieren, habe ich mir gedacht einfach mal in die Runde zu fragen, wer denn alles am 04.05.2015 den Dienst antreten darf und wer mittlerweile nähere Informationen bekommen hat.

Bei mir selber kam bisher "nur" die Einstellungszusage mit dem Bekanten Text: "Sie sind vorgesehen den Dienst am 04.05.2015 anzutreten, vorausgesetzt das Haushaltsmittel zur Verführung stehen und so weiter.
Nähere Informationen zu Dienstantritt und Ausbildungsablauf werden "zeitnah" bekannt gegeben.

Vill. bekomme ich ja hier ein paar Namen die sich auch in Zukunft Brandmeister-Anwärter nennen dürfen.

Bis dahin Gruß
Stefan
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: DennisKS am 28. März 2015, 07:17 Uhr
Hallo Stefan!

Ich bin Dennis und darf wie du am 04.05.2015 meinen Dienst als Brandmeisteranwärter antreten. Wurdest du auch dem Dienstleistungszentrum in Mayen unterstellt?
Ich hatte mich beim KC-West beworben. Solltest du dich bei einem anderen KC beworben haben, dann treffen wir uns wohl erst in Stetten zum Grundlehrgang.

Du hast ja einen komischen Text zugeschickt bekommen. Bei mir kommt es nicht auf die Haushaltsmittel an (dieser Passus fehlt bei mir). Außerdem freuen sie sich mir mitteilen zu können, dass ich am 04.05.2015 zum Brandmeisteranwärter auf Widerruf ernannt werde... .  8)

Grüße
Dennis

Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: Pilot288 am 28. März 2015, 09:27 Uhr
Hallo Dennis,
Ich habe mich bei der Verwaltung Nord beworben vill. Hat da ja jeder seinen eigenen Text.
Wo ich unterstellt werde erfahre ich wohl noch. Wenn das nicht klappt habe ich wohl ein Riesen Problem  :-\. Aber der nette Herr am Telefon sagte schon das er nichts genaueres schreiben kann und das, dass nur so ein Satz sei der eben rein müsse. 
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: Abraxsas am 28. März 2015, 10:41 Uhr
Hallo ihr drei,
schön ruhig bleiben... in erster Linie ist der Satz: Ich beabsichtige zum ... als ... einzustellen.
Mit den Haushaltsmitteln ist natürlich so eine Sache, wenn aufeinmal kein Geld mehr da ist, kann keiner mehr ausgebildet werden. Allerdings ist das bei der BwF, bisher soweit ich weißm noch nicht vorgekommen...
Also Herzlichen Glückwunsch und viel erfolg bei der Ausbildung.

Gruß
Tim
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: Alexander am 28. März 2015, 10:56 Uhr
Wie schon geschrieben ist der Satz nur dafür da, falls der Worst Case eintritt.
Du kannst eigentlich zu 99,9999999% ausgehen das du es geschafft hast.
Das Problem sagte man mir damals ist, wenn er jetzt sagt du wirst eingestellt, zählt das, egal was passiert und du könntest diese Stelle sozusagen einklagen.
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: DennisKS am 28. März 2015, 11:10 Uhr
Vielen Dank Tim!

@ Stefan: Mach dich nicht verrückt. Ich glaube nicht, dass du ein "riesen Poblem" bekommen wirst.
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: StefanStr am 28. März 2015, 11:37 Uhr
Hallo an alle,

wie der Benutzername es schon zeigt noch ein Stefan  ;D
Bewerbung beim Karrierecenter Stuttgart.
Werde am 4. Mai in Stetten a.k.M einrücken und endlich mal wieder Kasernenluft schnuppern, freu mich drauf.

Wenn da nicht noch mein Arbeitgeber (Öffentlicher Dienst) in die Suppe spuckt  ::)
Aber ich denke das wird schon.

Gruß Stefan
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: DennisKS am 28. März 2015, 11:56 Uhr
Hallo Stefan "2",

 ;D wenn das so weiter geht, muss ich noch meinen Vornamen ändern lassen.

Ist die Kündigungsfrist zu knapp? Bist du Beamter und der Wechsel des Dienstherren ist so problematisch? Ich kenne mich im öffentlichen Dienst nicht aus, da ich aus der freien Wirtschaft komme. Ich hatte 4 Wochen Kündigungsfrist. Meinem Chef hat sogar die mündliche Kündigung gereicht.

Grüße Dennis
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: StefanStr am 28. März 2015, 12:05 Uhr
Aber Hallo,

Nur Angestellter im öffentl. Dienst
Kündigungsfrist kann ich gar nicht einhalten dafür war die Bundeswehr mal zu langsam  :D
Aufhebungsvertrag ist des Rätsels Lösung, jetzt muss ich aber schon wegen meiner Überstunden und Resturlaub mit dem Personaler rumstreiten.

Aber was soll's sollen sich die Tage und Stunden sonstwo .......... hauptsache ich bin ab 30.04 Frei!  ;D
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: DennisKS am 28. März 2015, 12:19 Uhr
Ach, du hast wohl auch so viel Urlaub/Resturlaub und Überstunden wie ich? Hab den April frei(Urlaub). Überstunden waren auch mehr als ich nach der Zusage und meiner Kündigung hätte Abbummeln können. Die werden halt ausbezahlt.

Ich kann da echt froh sein, nur eine vier-Wochen-Frist gehabt zu haben. So wie sich das zum Schluss gezogen hat, würde es mir bestimmt genauso gehen wie dir. Im Dezember den Personalbogen etc. bekommen, Mitte/Ende Februar zum ärztlichen Dienst. Dann musste ich hier in Kassel zum Arzt wg. G26/3 und Führerscheinuntersuchung, weil das beim ärztlichen Dienst nicht möglich war. Dann eineinhalb Wochen nichts gehört, angerufen. Keine Ergebnisse beim ärztlichen Dienst angekommen... . Die Ergebnisse sind aber am Tag nach der Untersuchung raus. Also alles nochmal faxen lassen und dann gings plötzlich schnell. vor zwei Wochen kam dann die Zusage per Telefon und einen Tag später als Brief.
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: StefanStr am 28. März 2015, 12:37 Uhr
So ähnlich sah es bei mir auch aus.
Zum Glück hatte ich die G26 erst ende letztes Jahr für meine FF gemacht die fiel dann raus, schonmal ne Untersuchung weniger.
Mein Problem war noch der Sehtest Kraftfahrverwendungsfähigkeit, ein hin und her telefonieren bis man einen Termin hatte.
Wenistens ist mein BW-Dienstführerschein jetzt neu verlängert, Fahrschule auch gespart.

Ich glaub die netten Damen in Stuttgart kriegen ne Kriese wenn sie meine Telefonnummer nochmal im Display sehen  ;D
Nach der Mündlichen zusage waren noch 5 Tage zermürbendes warten angesagt bis man was in der Hand hatte.   
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: DennisKS am 28. März 2015, 12:48 Uhr
Meine alte G26/3 ist diesen Monat ausgelaufen, musste also eh verlängert werden. Ich war jedoch ausgegangen, dass die das im Februar in Mainz machen. Zum Glück bekam ich eine Woche nach dem Besuch beim ärztlichen Dienst einen Termin. Ich war froh so schnell einen Termin bekommen zu haben. Sonst wartet man vier bis sechs Wochen. Ich habe allerdings nur den zivilen C für die FF bei der hiesigen BF gemacht. Mein Fahrlehrer war früher Fahrlehrer bei der BW. Schade, dass das nicht als BW-Fahrerlaubnis zählt... . ::) Dann müsste ich nur den Hänger nachmachen.

Ich bin wie du heilfroh, dass die Zusage da ist!
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: Alexander am 28. März 2015, 14:13 Uhr
Ich habe allerdings nur den zivilen C für die FF bei der hiesigen BF gemacht. Mein Fahrlehrer war früher Fahrlehrer bei der BW. Schade, dass das nicht als BW-Fahrerlaubnis zählt... . ::) Dann müsste ich nur den Hänger nachmachen.
Der zählt schon.
Da du aber kein E hast, wirst du auch die kompletten 6 Wochen durchziehen müssen, da ja erst C und anschließend CE unterrichtet wird.
Ich hatte auch den zivilen CE bereits, ich mußte nur eine Überprüfungsfahrt mit dem Fahrschul LKW durchführen und den militärischen Teil der theoretischen Prüfung machen.
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: Lawi am 30. März 2015, 10:57 Uhr
Hallo :)

Ich bin Adrian und werde meinen Anwärterdienst auch zum 04.05.15 antreten :)
Bin Bereich KC Nord, also werde ich denke ich mal nicht ganz alleine sein sowie es aussieht.

Ich habe bis jetzt auch keine weitere Information, nur die o.g. wegen der Einstellungszusage und der Rest folgt dann noch....

Mal eine Frage. Und zwar wie sieht es mit Versichern aus? Ich habe zwar gelesen wegen PV, aber wie sieht es mit Kündigungsfristen usw. aus?

Stehe da irgendwie voll auf dem Schlauch :D

Und ist das wirklich so das der CE angerechnet wird?
Das klingt schon mal gut... Wird man danach auf eine Wache eingeteilt oder wie sieht es dann aus?
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: Pilot288 am 30. März 2015, 12:56 Uhr
Hallo Adrian,
Dann sind wir ja schon zu zweit :-)

Bei der Krankenversicherung hast du ein Sonderkündigungsrecht, da du ja in den Beamtenstatus versetzt wirst. Ich habe bei einer Vergleichsinternetseite eine Versicherung rausgesucht welche Preis-/ Leistungs gerecht ist.

Was mit dem CE ist kann ich aber auch nur das sagen was hier so geschrieben wurde.
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: Rainer am 30. März 2015, 18:09 Uhr
Hallo Adrian,

Du wirst am Anfang einem BwDLZ zugeordnet, das hat aber nicht unbedingt was mit der späteren Wache zu tun. Im letzten Abschnitt Deiner Ausbildung erfährst Du wo es hingeht. Während des Verwaltungslehrgangs kommt dann der Einteiler mit deinem Ausbildungsbeauftragten und sagt Dir wo Bedarf ist und Du kannst eine Art "Wunschliste" mit ca. drei Standorten abgeben die in Deinem Interesse wären. Aber!! da sollte eine gewisse Deckung mit den Wachen sein, die noch Bedarf haben.  ;)

Gruß

Rainer
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: Martin am 30. März 2015, 18:12 Uhr
Hallo Zusammen...

Dialoge / Fragen im Bezug Krankenkasse ect. bitte in diesem Thread weiterführen:

Dienstbezüge und Soziales
https://www.bundeswehr-feuerwehr.de/index.php?board=10.0

Danke
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: Lawi am 31. März 2015, 07:19 Uhr
Klingt schonmal gut, ist man nicht so allein unwissend :D

Danke für den Hinweis, dann sollte ich mal solangsam Anfangen Anträge zu vergleichen etc..

Das mit dem CE werde ich dann ja sehen. In dem Infoblatt klang das eher so, dass man wirklich die ganzen 6 Wochen durchziehen muss, aber wenn man das kürzen kann wäre das richtig optimal. :)
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: Daniel_L am 06. April 2015, 21:40 Uhr
Hallo Zusammen,

auch ich habe mich beim KC West beworben und die Einstellungszusage bekommen.
Weitere Info's habe ich auch noch nicht bekommen, außer dass es am 04.05. nach Aachen geht.

Mit dem Führerschein dass würde mich auch mal interessieren, ich habe nämlich auch die Info, dass der "Zivile" Führerschein nicht gültig ist, aber ich lasse mich natürlich gerne eines besseren Belehren, ( habe CE ).
Reicht das, wenn man das dann direkt bei dem Zuständigen BwDLZ sagt, oder muss man hierfür schon im Vorfeld einen Antrag stellen ?

Gruß Daniel
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: Alexander am 07. April 2015, 05:51 Uhr
Ich glaube ihr habt mich da falsch verstanden.
Sicher könnt ihr mit eurem zivilem C/E nicht bei der Bundeswehr rumfahren.
Stellt euch das einfach so vor, die Bundeswehr verlangt mehr für den Führerschein.
Ihr habt den zivilen Teil des C/E's nun müßt ihr nur noch den militärischen Teil machen und bis das soweit ist, schwimmt ihr beim Rest so mit.
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: Daniel_L am 07. April 2015, 21:06 Uhr
Hallo Alexander,


doch doch, genauso hatte ich es schon verstanden. ;)
Aber das heißt ja, dass es schon noch Unterschiede, bzw. eine Verkürzung gibt bzw. ein Teil wegfällt?!

Meine Frage richtet sich einfach dahingehend, wo bzw. wem muss ich das mitteilen?

Gruß Daniel
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: Alexander am 08. April 2015, 07:18 Uhr
Ok, wollte ich nur nochmal klarstellen, nicht das hier jemand meint, er sagt hallo und bekommt den BW C/E.

Mein C/E war damals 2 oder 2 1/2 Wochen kürzer als vom Rest, ich mußte keine einzelne C Fahrprüfung ablegen sondern nur einen C/E Fahr hinlegen, davor noch schnell den militärischen Fragegebogen ausgefüllt.
Mein Fahrlehrer sagte damals, es ist nur eine Überprüfungsfahrt.

Theoretisch könntest du wahrscheinlich nach einer Woche gehen, aber die Unterrichtseinheiten sind ja verteilt und du mußt halt den militärischen Teil auch lernen und ne Prüfung machen.

Melden brauchst du das gar nicht.
Die kassieren am Anfang der Fahrschule eh den Führerschein ein.
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: Lawi am 08. April 2015, 13:10 Uhr
Ich würde sagen, wir lassen uns einfach überraschen. Am Ende kann man ja dann noch berichten wie es bei uns ablief  ;)
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: t-10-r am 12. April 2015, 21:20 Uhr
Moin,
wollte mich auch nur kurz melden. Komme aus dem Großraum Hannover.
Kommt noch jemand aus dieser Richtung?
So langsam könnte dann auch mal ein Schreiben ankommen, wo drin steht wie es in ein paar Tagen weiter geht :)
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: Pilot288 am 12. April 2015, 22:50 Uhr
Moin,
wollte mich auch nur kurz melden. Komme aus dem Großraum Hannover.
Kommt noch jemand aus dieser Richtung?
So langsam könnte dann auch mal ein Schreiben ankommen, wo drin steht wie es in ein paar Tagen weiter geht :)

Hallo,

dann sind wir ja nun "schon" zu dritt und alle wissen, nicht wann sie wo sein sollen.

Ich warte auch gespannt auf den Brief zumal man ja auch (je nach Entfernung) einige Dinge besorgen und organisieren sollte.
Mir wurde, nach dem letzten Brief, gesagt das nähere Infos in 3 - 4 Wochen kommen nur sind auch diese schon um :-(

Ich lasse mich dann weiter überraschen oder sollte man noch mal nachfragen??

Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: t-10-r am 13. April 2015, 06:25 Uhr
Moin
wenn in der Bundeswehr Feuerwehr die gleichen Strukturen herrschen wie bei Y-Tours, dann werden wir wohl erst am 05.05.2015 Bescheid bekommen.
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: Lawi am 13. April 2015, 07:13 Uhr
Moinsen ^^
Naja Großraum Hannover nicht direkt, aber aus Alfeld/L. . Ziehe aber Ende Mai nach Wunstorf, also auch etwas Näher nach Hannover.

Ich warte diese Woche noch mal ab. Sollte dann nichts kommen rufe ich da mal an und frage nach wie es aussieht. So langsam wird es dann doch zu spannend :D
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: t-10-r am 13. April 2015, 14:36 Uhr
Ich komme auch ganz aus der Nähe von Wunstorf ca. 12 Km Entfernung ?
Haben sie dir schon deinen Ausbildungsstammplatz genannt oder wieso Wunstorf? :D
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: Relic am 13. April 2015, 17:40 Uhr
Moin Moin,
Ich komme aus der nähe von Hamburg und werde aus meinen Dienst auch am 04.05.15 antreten.
Dies werde ich in Munster tun und die Fahrschule ist für mich in Lüneburg. Diese Infos habe ich aber nur bekommen, weil ich einfach mal telefonisch nach dem Sachstand gefragt habe.
Ich denke, dass es für Kameraden die auch aus der ungefähren Gegend kommen ähnlich aussieht.

Gruß

Max
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: t-10-r am 13. April 2015, 19:38 Uhr
Ok, ist ja interessant mir wurde etwas von Hannover oder Oldenburg erzählt!
Da hilft wohl nur warten, auf den ersehnten Brief
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: Pilot288 am 13. April 2015, 23:11 Uhr
Hallo zusammen,

Ich denke mal das es einfach so aussehen wird, das sich alle Bewerber KC-bezogen einfinden dürfen.

Also wie ich das nun raus gelesen habe, dank Max, alle die beim KC Hannover sind, dürfen am 04.05.2015, nach Munster und anschließend etwas durch die Heide fahren =) 
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: DennisKS am 13. April 2015, 23:50 Uhr
Im KC West muss Daniel_L nach Aachen und ich nach Mayen. Ich würde mich nicht einfach drauf verlassen, dass alle Bewerber des KC Nord nach Munster und später in die Heide zum Führerschein kommen, nur weil einer nach Munster muss. Mir wurde nach dem Bewerbungsgespräch gesagt, dass ich entweder nach Koblenz oder Aachen in ein BwDLZ komme. Nun ist es Mayen bei Koblenz. Es gibt wohl mehrere Möglichkeiten pro KC. Ruf einfach an. Ich warte auch noch auf Post aus Mayen. Da ich aber die Telefonnummer meines Ausbildungsbeauftragten in Mayen habe, werde ich da einfach diese Woche anrufen und nachfragen. Bin ja selbst neugierig wo ich den Führerschein mache usw. und wenn er sich nicht rührt, mach ich das halt.
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: Pilot288 am 14. April 2015, 06:56 Uhr
Im KC West muss Daniel_L nach Aachen und ich nach Mayen. Ich würde mich nicht einfach drauf verlassen, dass alle Bewerber des KC Nord nach Munster und später in die Heide zum Führerschein kommen, nur weil einer nach Munster muss. Mir wurde nach dem Bewerbungsgespräch gesagt, dass ich entweder nach Koblenz oder Aachen in ein BwDLZ komme. Nun ist es Mayen bei Koblenz. Es gibt wohl mehrere Möglichkeiten pro KC. Ruf einfach an. Ich warte auch noch auf Post aus Mayen. Da ich aber die Telefonnummer meines Ausbildungsbeauftragten in Mayen habe, werde ich da einfach diese Woche anrufen und nachfragen. Bin ja selbst neugierig wo ich den Führerschein mache usw. und wenn er sich nicht rührt, mach ich das halt.

Hallo Dennis,
Dann nehme ich meine Vermutung mal zurück wäre ja auch zu einfach gewesen
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: Lawi am 14. April 2015, 07:21 Uhr
Moin Zusammen :)

Naja ich ziehe nur näher nach Hannover da meine Freundin einen Job in Hannover hat und die Pendelei von 1 3/4h pro Arbeitsweg einfach zu viel ist und mit der Zeit bzw. den Kosten einfach nicht zumutbar. Außerdem hat man ja vielleicht auch das Glück, dort eine Zeitlang zu arbeiten / ausgebildet zu werden, dann ist man nicht allzu entfernt von der Heimat ;D
Von Stammplatz war noch nicht die rede, aber man sagte mir die Chancen sollten besser stehen wenn man dort bekannte hat, was auch der Fall ist :D

Wird sich zwar schwer Gestalten lassen, aber man kann ja das beste hoffen. Ich meine Man(n) weiß worauf man sich eingelassen hat und man ist bereit flexibel für seinen Traumjob zu sein  :P

Wie gesagt ich warte diese Woche nochmal ab, sonst rufe ich nächste Woche mal an wegen Brief bzw. wie der Stand der Dinge ist. Würde mich so langsam mal interessieren wo man dann wann ist :D
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: Pilot288 am 14. April 2015, 09:05 Uhr
So ich habe heute auch mal ganz lieb nachgefragt. Mir wurde gesagt das sich alles etwas in die Länge gezogen hat da einige Untersuchungen noch nicht gemacht waren. Dennoch könnte man mir sagen das ich zusammen mit einem weiteren am 04.05.2015 um 10:00Uhr im DLZ Oldenburg verbeamtet werde und die Woche dort verbringe
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: t-10-r am 14. April 2015, 19:36 Uhr
Es soll zwei Personen geben aus dem Großraum Hannover, diese werden leider nicht nach Wunstorf sondern nach Bergen gehen( 1Woche), danach nach Lüneburg zur Fahrschule bis zum 24 Juni.
Mich hat heute der Personalplaner angerufen( weil ich ihm noch etwas erklären sollte) da habe ich mal nachgefragt.
Die Schreiben für den Bereich Nord gehen noch diese Woche raus und sollten bis Samstag da sein.
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: Lawi am 15. April 2015, 06:29 Uhr
Aye noch nicht alle Untersuchungen durch? oO
Ich bin ja mal gespannt ob diese Woche noch etwas kommt und wenn etwas kommt, wohin es geht... Oldenburg oder nach Bergen :D

Wir lassen und überraschen denke ich und sehen uns ja spätestens in Stetten wieder ^^
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: DennisKS am 15. April 2015, 11:22 Uhr
Ich habe eben mal bei meinem Ausbildungsbeauftragten in Mayen angerufen. Ich gehe eine Woche nach Mayen, bekomme da dann auf Grund meines Wohnortes solange ein Hotelzimmer. Brief oder Email geht diese Woche an alle die nach Mayen sollen raus.
Danach geht es mit den Anderen nach Kleinaitingen in die Fahrschule.

Damit wir uns in Stetten später auch erkennen, brauchen wir noch Namensklett mit Forumnamen... .  ::)
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: Pilot288 am 15. April 2015, 12:30 Uhr
Ich habe eben mal bei meinem Ausbildungsbeauftragten in Mayen angerufen. Ich gehe eine Woche nach Mayen, bekomme da dann auf Grund meines Wohnortes solange ein Hotelzimmer. Brief oder Email geht diese Woche an alle die nach Mayen sollen raus.
Danach geht es mit den Anderen nach Kleinaitingen in die Fahrschule.

Damit wir uns in Stetten später auch erkennen, brauchen wir noch Namensklett mit Forumnamen... .  ::)


Super Idee
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: Lawi am 15. April 2015, 13:38 Uhr
Moin Zusammen!
Das ist eine sehr gute Idee, lassen uns Poloshirts bedrucken oder so :D

Also ich habe eben eine Mail erhalten. Die wollen meine Kleidergröße etc. wissen. Ein weiterer Vermerk war ich sollte mich um 9:45 in einem Gebäude 101, Raum zweihundert noch was einfinden, Frau B. wird mich dort erwarten.

Nur weiß ich leider immer noch nicht wohin und wo ich wann stationiert werde :D Hoffe die beantworten mir das, außer jemand von euch kennt de Rätsels Lösung  ::)
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: DennisKS am 15. April 2015, 13:52 Uhr
Du kannst jetzt entweder herausfinden, welche Bw-Liegenschaften ein Gebäude 101 mit Raum 2xx haben, um den Kreis der Verdächtigen zu reduzieren oder du antwortest auf die Mail mit der Frage nach dem Ort. Ist denn nirgendwo in der Mail irgendein Anhaltspunkt? Irgendein Anhang übersehen?

Es scheint in den BwDLZs so langsam die Benachrichtigungswelle loszugehen. Bis Ende der Woche wissen wir dann alle genau bescheid.

Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: t-10-r am 15. April 2015, 15:03 Uhr
Ab dem 19. Juli sehen wir uns in Stetten
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: Lawi am 16. April 2015, 06:36 Uhr
Ich hab auf die Mail geantwortet, mal sehen was bei rumkommt.
Jedenfalls steht im Mailanhang nur BwDLZ Rotenburg, weder Nummer, noch Adresse noch sonst etwas anderes.
Werde abwarten ob diese Woche noch was im Briefkasten landet und wenn ja sehe ich es weiter. Wenn nicht rufe ich mal an.

Und der 19. Juli steht schon fest?
D.h. dann am 20. beginnt dann der erste Unterricht?
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: DennisKS am 16. April 2015, 10:02 Uhr
Laut Google und einer Homepageseite der Bw Seite mit der Auflistung aller BwDLZs ist das die Adresse vom BwDLZ Rotenburg:

Bundeswehr-Dienstleistungszentrum Rotenburg (Wümme)
Am Luhner Holze 39
27356 Rotenburg
Telefon: +49 (0) 42 61 - 18 8 - 0

Hoffe, das hilft dir weiter.

Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: t-10-r am 16. April 2015, 10:04 Uhr
Genau vom 20.07 - 18.12 B1 Lehrgang in Stetten   :D
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: Lawi am 16. April 2015, 10:08 Uhr
Moin Dennis,

danke für die kurze Info! Habe neben eine Mail bekommen von dem netten Herr K. . Deine Adresse stimmt mit der überein die er mir eben hat zukommen lassen. Dort steht, dass es mein Ausbildungsstandort sein wird. Ich bin ja mal gespannt. Ist vielleicht noch jemand dort?  ;D

Habe ich mir notiert. Ich bin ja mal gespannt wie es läuft  ::)

Wisst ihr vielleicht auch schon mehr?
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: Lawi am 16. April 2015, 17:39 Uhr
Heute ist der Brief angekommen :-)
Mein stammausbildungsplatz ist rotenburg an der wümme, Fahrschule in Lüneburg und den Rest bis Jahresende Stetten.Wen sehe ich außer in Stetten? ^^
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: Pilot288 am 16. April 2015, 19:35 Uhr
Heute ist der Brief angekommen :-)
Mein stammausbildungsplatz ist rotenburg an der wümme, Fahrschule in Lüneburg und den Rest bis Jahresende Stetten.Wen sehe ich außer in Stetten? ^^

Wenn ich das richtig gelesen habe einige in Lüneburg
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: t-10-r am 16. April 2015, 22:28 Uhr
Habe es bis jetzt nur mündlich aber erste Woche Bergen danach auch Fahrschule In Lüneburg :D
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: Lawi am 23. April 2015, 16:33 Uhr
Ich muss heute doch den LKW Fahrereignungstest machen, haben heute angerufen, morgen geht es los. Ich sollte ein Sehtest besorgen. Reicht dort ein normaler (wie bei PKW) oder muss es ein LKW sein, denn da stehen die Chancen schlecht dort sofort einen Termin zu bekommen?
Könnt ihr mir da helfen?
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: DennisKS am 23. April 2015, 21:20 Uhr
Für den CE-Führerschein brauchst du natürlich einen Lkw-Sehtest. Also Dämmerungssehen mit und ohne Gegenlicht, Sichtfeld etc.
Wenn du einen Termin machst, schilder denen wie die Lage ist: Du brauchst die Untersuchung schnellstens für den Job. Umschreib es etwas dramatisch, dass hilft in der Regel.

Ich drück dir die Daumen, dass du schnellstens einen Termin bekommst!

Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: Fabian89 am 26. April 2015, 16:30 Uhr
Servus ich bin der Fabian
Mein stammausbildung Center ist Ulm wo ich mich am 4.5 um 10 Uhr einzufinden habe!!!!
Ist noch irgendjemand aus dem Kreis Villingen Schwenningen in Ulm einberufen ????
Lg fabi
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: StefanStr am 27. April 2015, 14:45 Uhr
Hey Fabian, endlich mal jemand aus dem Süden ;D

Zollernalbkreis nach Stetten a.k.M 

Cheerio Stef
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: Flohfeuerwehr am 27. April 2015, 19:13 Uhr
Ich wünsche allen, die in Kürze ihre Ausbildung beginnen, alles Gute und viel Erfolg.
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: Hendrik am 27. April 2015, 22:40 Uhr
Hallo zusammen,

werde auch am 04.05. die Ausbildung beginnen und muss mich in Amberg (Bayern) einfinden.
Sonst noch einer da?  :)
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: GT am 05. Mai 2015, 13:49 Uhr
Hallo an die Runde...am 11.05. beginnt die Fahrschulausbildung in Kleinaitingen...wer ist noch mit von der Partie?
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: Hendrik am 05. Mai 2015, 15:53 Uhr
Hallo "GT" ,

bei mir in SÜD wird der Führerschein in Kümmersbruck (Amberg) unterrichtet.

Wer von euch hat denn schon CE auf ziviler Basis erworben und muss jetzt nur noch den BW Teil nachholen?
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: GT am 06. Mai 2015, 00:23 Uhr
Hallo,  also ich bezweifle dass du da Glück haben wirst.Ich selber habe auch noch Klasse II zivil und mir wurde von mehreren Seiten gesagt dass ich den Führerschein komplett machen muss.das wird bekräftigt durch die Aussage eines Kollegen der vor der Ausbildung Berufskraftfahrer war und auch den gesamten Führerschein machen musste.am besten keine Fragen stellen und stumpf hinnehmen wird dir noch öfter so passieren das dir Dinge begegnen,  die nicht unbedingt verständlich sind.
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: DennisKS am 06. Mai 2015, 07:04 Uhr
Morgen, ich werde in Kleinaitingen mit von der Partie sein. GT, bist du bei den Aachenern oder sehe ich dich gleich im BwDLZ Mayen?
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: Daniel_L am 06. Mai 2015, 16:20 Uhr
Ich bin bei den Aachenern ;)

Gruß Daniel
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: Hendrik am 06. Mai 2015, 16:38 Uhr
@ Daniel,

woher kommst du denn ursprünglich?
Wenn du nach Aachen kommst für den Führerschein bist du wahrscheinlich auf dem ServiceCenter West oder?
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: Daniel_L am 06. Mai 2015, 18:34 Uhr
@ Hendrik:

Ja genau, Karriere Center West in Düsseldorf ;)
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: Hendrik am 06. Mai 2015, 22:17 Uhr
Ich komme auch aus der Ecke nur war ich als 1 Ersatzkandidat auf der Liste und bin jetzt in Süd angestellt weil dort spontan einer abgesprungen ist.
Also hieß es auf nach Bayern :)
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: Alexander am 07. Mai 2015, 06:30 Uhr
Ich komme auch aus der Ecke nur war ich als 1 Ersatzkandidat auf der Liste und bin jetzt in Süd angestellt weil dort spontan einer abgesprungen ist.
Also hieß es auf nach Bayern :)
Ist eh viel schöner hier.  8)
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: GT am 07. Mai 2015, 19:09 Uhr
Weder noch ich bin ein gewisser Sonderfall und befinde mich bereits auf Rundreise.Werde aber ab Montag in Kleinaitingen sein.
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: StefanStr am 08. Mai 2015, 21:46 Uhr
Ein Hallo an alle!

So die erste Woche im BwDLZ ist vorbei (Gott sei Dank  ;) )
Wünsche allen viel Spaß und Erfolg beim Führerschein!
Ich schau mir jetzt ein paar Wochen die TrÜbPl Feuerwehr Heuberg in Stetten a.k.M an.
Den ein oder anderen sieht man ja vielleicht in Lagerlechfeld für die Einweisungen und Überprüfung am Großgerät.  ;D
Spätestens Mitte Juli treffen wir ja alle aufeinander!

Cheerio Stef
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: Hendrik am 09. Mai 2015, 13:39 Uhr
Hallo StefanStr,

wenn du jetzt schon nach Stetten kommst hast du also schon den Fürherschein oder verstehe ich das jetzt falsch?
Wenn ja welchen Führerschein hast du denn gemacht den Zivilen CE oder den Bundeswehr Führerschein?

Ich darf zu den Einweisungs- und Übungsfahren nach Neuburg a. d. Donau.
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: StefanStr am 09. Mai 2015, 14:40 Uhr
Servus Hendrik

Ja das verstehst du richtig  ;) war von 05 bis 08 Zeitsoldat hab daher noch nen Dienstführerschein, wurde wie im zivilen einfach wieder verlängert.



Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: Hendrik am 09. Mai 2015, 16:37 Uhr
Ok, eventuell sieht man sich dann noch in Stetten.
Mir wurde gesagt das ich den Führerschein vielleicht auf 3 Wochen kürzen kann weil ich CE Zivil schon gemacht habe.
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: Dieter am 17. Mai 2015, 22:49 Uhr
ist denn nun alles gut gegangen zum 4.5? Die halten sich das mit ihren Schreiben aber auch offen ;)
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: Bierbantscher am 21. Mai 2015, 09:07 Uhr
Hallo Hendrik,
bei uns war das so, dass wir den Führerschein in 3,5 Wochen machen konnten. Ich habe aber gehört, dass dies jetzt seit einiger Zeit nicht mehr genehmigt wird.
Das ganze lag auch im Ermessen der Fahrschule, ob sie das beantragen und dann musste das auch erst mal genehmigt werden.
Aber frag am besten einfach mal nach wenn du dann in der Fahrschule bist.
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: Hendrik am 23. Mai 2015, 00:22 Uhr
Hallo Bierbantscher,

ich muss jetzt nur den Bundeswehrteil machen und noch eine kleine Praktischeprüfung bei einem unserer Fahrlehrer ablegen.
Danke trotzdem für die Antwort
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: Alexander am 23. Mai 2015, 08:29 Uhr
Hallo Bierbantscher,

ich muss jetzt nur den Bundeswehrteil machen und noch eine kleine Praktischeprüfung bei einem unserer Fahrlehrer ablegen.
Danke trotzdem für die Antwort

Also so wie es damals auch bei mir war und wie ich es gesagt hatte.
Sollte eigentlich keine Prüfung sein, sondern nur eine Überprüfungsfahrt, welche du für jeden Fahrzeugtyp brauchst.
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: Hendrik am 16. Juni 2015, 22:09 Uhr
Hallo zusammen,

wir (ein Teil aus dem Kreis Süd) würde gerne mal wissen was für Feuerwehrstiefel wir in der Grundausbildung durch die Bundeswehr erhalten.

Marke und Modell wenn es einer weiß.

Danke :)
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: lampuser am 16. Juni 2015, 22:50 Uhr
Hi Hendrik,

das kann man nicht so konkret in der aktuellen Situation sagen ;)
Die LHBw beschafft das, was den Anforderungen entspricht. Das können auch nur einfache Lederstiefel sein.

Gerüchten zufolge soll es in Zukunft für jeden Haix-Schnürstiefel (Fire-Flash oder höherwertig) geben.
Das ist aber noch Zukunfsmusik und derzeit nicht spruchreif.
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: Ranger am 17. Juni 2015, 10:31 Uhr
Servus,

Es ist wirklich so im Gespräch das jeder mit 2 Paar HAIX Schnürstiefel ausgestattet werden soll, ob es jedoch schon so ist entzieht sich meiner Kenntnis.
Ich bin dieses Jahr mit der Ausbildung fertig geworden und habe einfache Schlupfstiefel von der Firma Baltes bekommen, mit denen kam ich überhaupt nicht zurecht. Blasenbildung und offene Ferse war das Ergebnis und habe dann, mit einem ärztlichen Attest, 2 Paar HAIX Schnürstiefel und 1 Paar HAIX Halbschuhe bekommen.
Dies ging aber nur mit einem ärztlichen Attest.

Gruß Ranger
Titel: Antw: Einstellung 04.05.2015
Beitrag von: Mofix am 14. Juli 2015, 14:07 Uhr
Hauptsache ist doch, dass ihr eingestellt seid :d