BwF Community Forum

Fragen und Antworten - zivile Laufbahnausbildung (mtDBwV) - Fachrichtung Feuerwehr => Dienstbezüge / Soziales => Thema gestartet von: IA am 05. Januar 2012, 13:37 Uhr

Titel: Bezüge während Berufsfeuerwehrpraktika
Beitrag von: IA am 05. Januar 2012, 13:37 Uhr
Hallo zusammen & ein frohes neues Jahr Euch allen!

Wer kann mir helfen:
In Kürze beginnt mein erstes Praktikum im 24 h-Schichtdienst bei einer Berufsfeuerwehr im Rahmen meiner Laufbahnausbildung (gD). Welche Zulagen, Gelder und Bezüge kann / muss ich beantragen?

Um den Wusel an "Gerüchten" nur einmal anklingen zu lassen fielen unter den Anwärterkollegen im Grundlehrgang Stichworte wie DZUZ, Feuerwehrzulage, TG, Schichtzulage, uvm., ohne das wirklich einer verlässliche Aussagen treffen wollte! Auch mein zuständiger Rechnungsführer hatte auf meine Anfrage nur ein großes Fragezeichen über dem Kopf; helfen konnte er mir nicht, was ihm sichtlich leid tat.  :unsure:

Wer von Euch mehr weiß hat Informationen, für die ich sehr dankbar bin. Und wer mir nur sagt, wo ich es selber nachlesen könnte erhält den gleichen Dank  B)

Gruß
Titel: Aw: Bezüge während Berufsfeuerwehrpraktika
Beitrag von: bosph1990 am 05. Januar 2012, 13:55 Uhr
Ich war vor kurzem erst beim Praktikum bei der BF.  Erst mal zur Feuerwehrdienstzulage, die bekommst du erst nach einem Jahr  Dienstzugehörigkeit und dann auch erst mal die kleine etwa 67€. Ab zwei Jahren Dienstzugehörigkeit sind es um die 115€, diese Zulage musst du bei deiner zuständigen WBV beantragen.
Dann lass dir bei der BF eine Bestätigung geben (mit Dienstsiegel), wann du genau gearbeitet hast. Im Anschluss kannst du dir bei deinem Refü das  Formular  für Dzuz geben lassen. Wir haben die Bestätigung der BF beim zuständigen Sachbearbeiter der WBV geschickt für die Besoldung mit dem Formular und der hat des dann ausgerechnet. Wichtig ist das du das Original zur WBV schickst, sonst meckern die.  Dann hast du natürlich auch Anspruch auf TG je nach dem ob du täglich heimfährst oder dort eine Unterkunft hast. Da kann dir dein Refü aber genauere Auskünfte erteilen auf was du Anspruch hast.
Titel: Aw: Bezüge während Berufsfeuerwehrpraktika
Beitrag von: Martin am 06. Januar 2012, 09:33 Uhr
Zitat von: "bosph1990" post=1271
... Erst mal zur Feuerwehrdienstzulage, die bekommst du erst nach einem Jahr  Dienstzugehörigkeit und dann auch erst mal die kleine etwa 67€. Ab zwei Jahren Dienstzugehörigkeit sind es um die 115€, diese Zulage musst du bei deiner zuständigen WBV beantragen.


Ab 01.01.2012

Die Zulage beträgt nach einer Dienstzeit von einem Jahr 66,87€ bzw. von zwei Jahren 133,75€
Die Zulage musst du über deine zuständige Dienststelle beantragen.  ;)
Titel: Aw: Bezüge während Berufsfeuerwehrpraktika
Beitrag von: IA am 11. Januar 2012, 13:39 Uhr
Danke Euch, Jungs! Das hat mir weitergeholfen!  :)
Titel: Aw: Bezüge während Berufsfeuerwehrpraktika
Beitrag von: AL am 23. Januar 2012, 13:42 Uhr
Hallo IA,
die Einsatzdienstzulage wird Dir normalerweise automatisch von der WBV zuerkannt.
Die haben dich ja auch zur BF abgeordnet. Wenn Du im gD bist, bist Du wohl am 02.05.2011 eingestellt worden. Dann hast Du Anspruch auf die halbe Zulage (66,87 Euro)ab 02.05.2012. DzuZ kann auch vorher schon gezahlt werden, diese Zulage muss man aber mit dem richtigen Formblatt bei der WBV beantragen (nimm Dir am besten noch welche von der letzten Bw-Dienststelle zur BF mit).