BwF Community Forum

| Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung nach DS-GVO | Impressum / Kontakt | Fragen stellen... aber Wo und Wie? Regeln zur Netiquette... |

Autor Thema: Bewertung Sporttest; Karrierecenter der Bundeswehr Stuttgart  (Gelesen 29299 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Beitrag Starter
  • paulo

    Hallo liebe Feuerwehr-Gemeinde,

    aktuell brennt - zwecks Vorbereitung auf den Sporttest - eine für mich wichtige Frage.

    Leider konnte ich nur teilweise eine Antwort finden.

    Die Mindestwerte für die Sportprüfung im WBV Süd, sind natürlich bekannt. Mir geht es um das dazugehörige Bewertungssystem. Wie sehen die Bestwerte aus? Ich glaube im Internet für den Liegestütz (max. 25) gefunden zu haben. Bei den anderen Disziplinen tappe ich noch im Dunkeln.

    Ansich ist es natürlich klar, ohne gewissenhafte Vorbereitung läuft das nicht. Aktuell bin ich schon gut im Training für Ende Septebemer, würde mich gerne aber nicht nur an den Mindestwerten messen müssen.

    Wenn jemand auch nur ungefähr was im Kopf hat, wäre ich für eine kurze Info dankbar.

    Mit den Kollegen in Stuttgart habe ich inzwischen auch schon mal Kontakt aufgenommen. Dort habe ich leider nur erfahren können, das in Hannover gerade ein neuer Sporttest in 'Testphase' ist.

    Vg

    Paulo :whistle:
     



    Martin

    • Administrator
    • *
    • Beiträge: 1013
    • Dankeschön: 208 mal
    • Geschlecht: Männlich
    • Letzter Login :11. Juli 2024, 20:33 Uhr
    • + Carpe diem +
      • bundeswehr-feuerwehr.de
    Hallo erstmal...

    hast du dich hier mal genau auf der Internetseite umgeschaut?

    Anscheinend ist dir das noch nicht ins Auge gefallen...

    Guckst du hier im Download: Merkblatt über das Auswahlverfahren für die Laufbahn des mittleren technischen Verwaltung sdienstes - Fachrichtung Feuerwehr in der Bundeswehr

    Das ist zwar vom Karrierecenter Hannover, sollte aber in allen gleich umgesetzt werden!

    Dort stehen die Anforderungen genau drin ;-)

    Im allgemeinen gilt, besser ist eben besser...
    Gruß Martin ;-)

    Kein Support per Private Mitteilungen (PM) durchführen, ausschließlich nur privates. Fragen gehören ins Forum! | Bitte die Regeln zur Netiquette... beachten, danke. | Meine Beiträge sind private Äußerungen und unverbindlich.
     


  • Beitrag Starter
  • paulo

    Zitat von: "Martin" post=2659
    Hallo erstmal...

    hast du dich hier mal genau auf der Internetseite umgeschaut?

    Anscheinend ist dir das noch nicht ins Auge gefallen...

    Guckst du hier im Download: Merkblatt über das Auswahlverfahren für die Laufbahn des mittleren technischen Verwaltung sdienstes - Fachrichtung Feuerwehr in der Bundeswehr

    Das ist zwar vom Karrierecenter Hannover, sollte aber in allen gleich umgesetzt werden!

    Meine Info ist nur wenige Tage alt und direkt aus Stuttgart; Hannover dient mit dem neuen verfahren als Test. Frühestes die darauffolgenden Einstellungstest werden dann für alle WB durchgeführt.



    Dort stehen die Anforderungen genau drin ;-)

    Im allgemeinen gilt, besser ist eben besser...

    Ich dachte das jemand mir mehr als allgemein beantworten kann ;-)

    Danke dennoch.

    Gruß aus Bamberg
     


    Martin

    • Administrator
    • *
    • Beiträge: 1013
    • Dankeschön: 208 mal
    • Geschlecht: Männlich
    • Letzter Login :11. Juli 2024, 20:33 Uhr
    • + Carpe diem +
      • bundeswehr-feuerwehr.de
    Was möchtest du denn genau wissen, dachte es ist verständlich.

    Nur zu mit Fragen  ;)
    Gruß Martin ;-)

    Kein Support per Private Mitteilungen (PM) durchführen, ausschließlich nur privates. Fragen gehören ins Forum! | Bitte die Regeln zur Netiquette... beachten, danke. | Meine Beiträge sind private Äußerungen und unverbindlich.
     



  • Beitrag Starter
  • paulo

    Kannst du mir sagen welche Leistungen die maximale Punktzahl bringen? Bei den Liegestütz sind die Mindestanforderung 20,
    Bei 25 erhält man wohl volle Punktzahl - so mein bisheriger stand.

    Wie sieht es - ungefähr- bei den anderen Disziplinen aus?

    Vg
     


    Martin

    • Administrator
    • *
    • Beiträge: 1013
    • Dankeschön: 208 mal
    • Geschlecht: Männlich
    • Letzter Login :11. Juli 2024, 20:33 Uhr
    • + Carpe diem +
      • bundeswehr-feuerwehr.de
    Liegestützen -> mind. Anforderung 20 Stück? Bei 25 erhält man wohl volle Punktzahl. Wo hast du denn das her, definitiv falsch...

    nach dem Merkblatt mind. 13 Stück in 40 sec.

    Du bekommst nicht mehr Punkte wenn du mehr machst in 40 sec. - weniger als 13 in 40 sec., entsprechend weniger Punkte. Das gleiche gilt auch beim Laufen oder bei den anderen Disziplinen. Wenn du z.B. beim Laufen exakt die Zeit benötigst die max. angegeben ist bekommst du die minimalste Punktzahl. Wenn du besser bist dann entsprechend im jeweiligen Zeitfenster die dafür vorgesehene Punktzahl.

    Wenn du zum Aufnahmetest eingeladen wirst dann bekommst du unteranderem ein Blat zugeschickt wie sich die Punktzahl errechnet.

    Für wann hast du dich denn beworben?
    Gruß Martin ;-)

    Kein Support per Private Mitteilungen (PM) durchführen, ausschließlich nur privates. Fragen gehören ins Forum! | Bitte die Regeln zur Netiquette... beachten, danke. | Meine Beiträge sind private Äußerungen und unverbindlich.
     


  • Beitrag Starter
  • paulo

    20 sind mindestwert für den Test im WBS. Dies hab ich in Form eines Info Blattes was dem Einladungsschreiben beigefügt war erhalten.

    Nochmal zum Verständnis: der von dir bereitgestellte Download mit den "neuem sporttest" gilt definitiv nur für Hannover. Ich habe diesbezüglich mit dem Karrierecenter Stuttgart gesprochen, der nette Herr hat mit erklärt das Hannover dieses neue verfahren -erstmal - testet.

    Für mich, um alle anderen, die Ende September für den WBS geprüft werden, gilt der "alte Test", welcher folgendes beinhaltet:

    Schwebebalken
    Liegestütz (normale, keine Bw)
    100 Meter Lauf
    3000 Meter Lauf

    Zu diesem Test wollte ich eben die möglichen Bestwerte erfahren - vielleicht von Absolventen aus der nahen Vergangenheit ;-)

    Vg
     


    Martin

    • Administrator
    • *
    • Beiträge: 1013
    • Dankeschön: 208 mal
    • Geschlecht: Männlich
    • Letzter Login :11. Juli 2024, 20:33 Uhr
    • + Carpe diem +
      • bundeswehr-feuerwehr.de
    Ahh.. jetzt; deine Fragestellung ist etwas verwirrend gewesen, kann es sein das du das folgende u. a. wissen willst?

    25 Liegestützen sind aber nach wie vor falsch ... B)

    Übrigens; Wehrbereichsverwaltungen gibt es mit Ablauf des 30. Juni 2013 nicht mehr. Die Aufnahmeprüfungen unterstehen den jeweiligen Karrierecentern der Bundeswehr.



    Guckst du hier:

    *Merkblatt* ALT (außer KC Hannover)


    1. Praktischer Teil ( Sport-Test )

    In jeder Disziplin müssen die vorgeschriebenen Mindesanforderungen erreicht werden (z.B. mindestens 20 Liegestütz!).


    Folgende Disziplinen werden geprüft:

    a) Gleichgewicht
    Begehen eines 5 , langen Schwebebalkens: in aufrechter Haltung vorwärts bis zum Ende gehen; 180° Drehung; zurück bis zur Mitte; 3 Schritte Rückwärts; sicherer Absprung (nicht langsamer als 31 Sekunden)

    Die Übung soll SICHER ausgeführt werden. Wer sich nur mit Hampeln und Hängen durchzaubert, bekommt Abzug in der B-Note ;-)

    Achtung!
    Wird der Balken verlassen, kann die Übung einmal wiederholt werden. Misslingt die Übung ein zweites Mal, so ist der Bewerber vom weiteren Auswahlverfahren ausgeschlossen.


    b) Liegestütz
    - mindestens 20 in 40 Sekunden (Frauen und Männer)


    c) 100-m-Lauf (Schnelligkeit) auf dem Sportplatz
    - nicht langsamer als 15,9 Sekunden (Männer)
    - nicht langsamer als 18,5 Sekunden (Frauen)


    d) 3000-m-Lauf (Ausdauer) auf dem Sportplatz
    - nicht langsamer als 14:40:00 Minuten (Männer)
    - nicht langsamer als 20:10:00 Minuten (Frauen)
    Gruß Martin ;-)

    Kein Support per Private Mitteilungen (PM) durchführen, ausschließlich nur privates. Fragen gehören ins Forum! | Bitte die Regeln zur Netiquette... beachten, danke. | Meine Beiträge sind private Äußerungen und unverbindlich.
     



    Ranger

    Servus,

    Ich habe zwar das Auswahlverfahren für den 4.11.2013 bestanden aber muss erst noch zum Personalärztlichen Dienst bevor ich Eingestellt werden kann.

    Zum Sporttest ist zu sagen:
    Die Zeiten für die Mindestanforderungen entspricht ca. der Note 4, da geht es halt nach den Rangpunkte die man im Sporttest, im Schriftlichen Test und im Vorstellungsgespräch  erhält. Umso mehr umso besser. Aber wie genau die Rangpunkte gestaffelt werden kann ich nicht beantworten, dazu wurden keine Informationen gegeben.
    Zur Liegestützen:
    Uns wurde während des Tests mitgeteilt das man mindestens 20 in 40 Sekunden schaffen muss, bei 25 kann man aufhören weil man dann für diese Übung die volle Punktzahl erreicht hat. 25 Stück hat fast jeder geschafft. Achja, der Trainer zählt laut mit, es kann vorkommen das nicht jede Liegestütz gezählt wird (auf die richtige Ausführung achten).
    Zum Schwebebalken:
    Beim Schwebebalken gab es zwar keine Durchfaller aber die Übung wird ziemlich unterschätzt. Wenn man bedenkt wann man das letzte mal auf einem Schwebebalken gelaufen ist, ist sie gar nicht so einfach. Mann muss sich ganz schön auf die Übung konzentrieren.
    Zu den Laufdispziplinen muss man denke ich nicht viel erzählen. Meiner Einschätzung nach sind bei den 3000 m die meisten Bewerber durchgefallen. Es sind 7,5 lange Runden. Einteilung ist hier alles und blos nicht zu Schnell anfangen.

    Gruß Ranger
    mit kameradschaftlichen Grüßen
    Ranger


    "Wer aufhört besser zu werden hat aufgehört gut zu sein!"
     


  • Beitrag Starter
  • paulo

    Danke für deine Info.

    Darf ich nach deinen Zeiten fragen, die du bei 100 und 3000 erreicht hast ? Gerne auch per PN, möchte nur wissen was mir blüht.

    Vg
     


    Martin

    • Administrator
    • *
    • Beiträge: 1013
    • Dankeschön: 208 mal
    • Geschlecht: Männlich
    • Letzter Login :11. Juli 2024, 20:33 Uhr
    • + Carpe diem +
      • bundeswehr-feuerwehr.de
    Zu den Laufdisziplinen - es ist wirklich so das ein erheblicher Teil an den 3000 m scheitern!

    Der Rest ist durchaus zu bewältigen. Ich kann nur sagen viel üben üben bzw. trainieren!
    Gruß Martin ;-)

    Kein Support per Private Mitteilungen (PM) durchführen, ausschließlich nur privates. Fragen gehören ins Forum! | Bitte die Regeln zur Netiquette... beachten, danke. | Meine Beiträge sind private Äußerungen und unverbindlich.
     


    Grisu75

    Ich war 2004 in Stuttgart und war erschrocken, wieviele die Laufdisziplinen nicht bestanden haben. Wenn du dich grob an den Zeiten des Sportabzeichens orintierst, bist du auf der sicheren Seite. Im Vergleich zur Kommunalen BF ist der Test eigentlich ein Witz.
    Wenn jeder nur an sich denkt, ist auch an alle gedacht ;)
     



    Nafets

    • Neuling
    • *
    • Beiträge: 4
    • Letzter Login :06. Juni 2017, 15:54 Uhr
    Als ich beim Auswahlverfahren im April war, sind nach der Ausdauerübung (3000m) die hälfe nach Hause geschickt worden. Beim Großteil der weitergekommenen war es aber auch noch sehr knapp bzw. sind nach genau 14.40 ins Ziel gekommen.
     


  • Beitrag Starter
  • paulo

    Antwort #13 am: 14. Oktober 2013, 14:20 Uhr
    Hallo zusammen,

    eine wichtige Ergänzung zu diesem Thema!

    Die Bundeswehr hat alle Sporttests, also auch für Stuttgart, gleichgestellt.

    Es gilt also künftig der neue Sporttest für alle!

    Wir, die die im Herbst für KC Stuttgart geprüft wurden, sind davon überrascht worden. Am morgen der Prüfung hieß es, es gab eine kurzfristige Änderung - entgegen der Ankündigung es bliebe beim alten Test!

    Waren alle etwas überrascht, da einige (darunter auch ich) extra Rücksprache mit dem zuständigen Ansprechpartner gehalten haben. Kam laut dessen Aussage erst kurz vorher, daher hat man auch keinen mehr informieren können.

    Es ist wie damals 2007 zum GWD: Nichts ist so beständig wie die Lageänderung bei der Bundeswehr ;-)

    VG
     


    Andichan

    Antwort #14 am: 16. Oktober 2013, 20:01 Uhr
    habe dies gerade bei Ebay gesehen
    Ich diene nicht der Ehre willen.
     


     

    Faßberg; Beschaffenheit Sportplatz für Sporttest?

    Begonnen von driver74

    Antworten: 2
    Aufrufe: 12532
    Letzter Beitrag 05. September 2011, 06:24 Uhr
    von driver74
    Auswahlverfahren 27.03.18 in Stuttgart

    Begonnen von Tobi200

    Antworten: 0
    Aufrufe: 11552
    Letzter Beitrag 28. März 2018, 12:50 Uhr
    von Tobi200
    KC Stuttgart Einstellungstest am 8.4.2014

    Begonnen von fschjgt10

    Antworten: 5
    Aufrufe: 16955
    Letzter Beitrag 30. Juni 2014, 10:57 Uhr
    von fschjgt10
    Bewerbung in der Bundeswehrverwaltung Süd

    Begonnen von CATH

    Antworten: 2
    Aufrufe: 15572
    Letzter Beitrag 18. März 2010, 13:00 Uhr
    von CATH
    Sporttest - Frage zur Schwebebalkenübung

    Begonnen von od-hb165

    Antworten: 11
    Aufrufe: 29172
    Letzter Beitrag 27. Februar 2013, 12:53 Uhr
    von Alexander

    bundeswehr-feuerwehr.de
    Bei der Website www.bundeswehr-feuerwehr.de handelt es sich um keine offizielle Website des Bundesministeriums der Verteidigung,
    sondern um ein auf privater Basis betriebenes Projekt!

    SimplePortal 2.3.7 © 2008-2024, SimplePortal