BwF Community Forum

| Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung nach DS-GVO | Impressum / Kontakt | Fragen stellen... aber Wo und Wie? Regeln zur Netiquette... |

Autor Thema: Anwärtersonderzulage und Vergleich zur BF  (Gelesen 1373 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Beitrag Starter
  • Grisu89

    • Neuling
    • *
    • Beiträge: 4
    • Letzter Login :28. Mai 2021, 20:19 Uhr
    am: 28. Februar 2021, 11:00 Uhr
    Hallo zusammen,

    Ich habe zwei Fragen zum Verdienst und dem direkten Vergleich zur kommunalen BF.

    1. Die BF hat zwischenzeitlich flächendeckend die Anwärtersonderzulage eingeführt, damit es für Quere steiger die voll "im Leben stehen" interessanter ist eine neue Ausbildung zu beginnen. Die Sonderzulage gleicht das Gehalt auf A7 Niveau aus.
    Ist dies in der BwF auch schon so geregelt, oder bekommt man hier noch die "normalen" Anwärterbezüge?

    2. Startet man nach der Laufbahnprüfung in der A6 oder A7?

    3. Ich lese oft, dass der Verdienst bei der BwF deutlich höher ist als der einer kommunalen BF. Wenn ich mir die Besoldungstabellen nebeneinander lege, komme ich hier allerdings fast auf die gleichen Zahlen. Gibt es hier andere Zulagen, die hier Vorteile bringen?

    4. Man macht bei der BwF direkt während der Laufbahnausbildung den B3 Lehrgang. Bringt das Beförderungstechnisch irgendeinen Vorteil?

    Über kurze Rückmeldungen hierzu freue ich mich sehr.

    Kameradschaftlichen Gruß
     



    Alexander

    Antwort #1 am: 28. Februar 2021, 14:02 Uhr
    1. Die BF hat zwischenzeitlich flächendeckend die Anwärtersonderzulage eingeführt, damit es für Quere steiger die voll "im Leben stehen" interessanter ist eine neue Ausbildung zu beginnen. Die Sonderzulage gleicht das Gehalt auf A7 Niveau aus.
    Das mag es vielleicht stellenweise geben, aber ganz sicher nicht flächendeckend.
    2. Startet man nach der Laufbahnprüfung in der A6 oder A7?
    A7
    3. Ich lese oft, dass der Verdienst bei der BwF deutlich höher ist als der einer kommunalen BF. Wenn ich mir die Besoldungstabellen nebeneinander lege, komme ich hier allerdings fast auf die gleichen Zahlen. Gibt es hier andere Zulagen, die hier Vorteile bringen?
    Mit welchen Bundesländern vergleichst du denn?
    A7 Stufe 1 Berlin 2336€
    A7 Stufe 1 Bayern 2640€
    A7 Stufe 1 Bund 2588€
    Bei A8 später ist der Verdienst beim Bund schon in Stufe 1 besser.
    Aber wenn bei dir im Vergleich zu Berlin über 250€ im Monat weniger, fast das Gleiche ist, tja, dann ist das halt so.
    4. Man macht bei der BwF direkt während der Laufbahnausbildung den B3 Lehrgang. Bringt das Beförderungstechnisch irgendeinen Vorteil?
    Nö.
     


    Flohfeuerwehr

    Antwort #2 am: 28. Februar 2021, 18:27 Uhr
    LEUTE,

    geht es euch in erster Linie ums Geld, oder um einen Beruf im Feuerwehrwesen ?

    Sorry, aber das musste ich mal loswerden.
     


    AllGeier

    • Erklärbär
    • ***
    • Beiträge: 268
    • Dankeschön: 96 mal
    • Geschlecht: Männlich
    • Letzter Login :09. Juni 2021, 17:18 Uhr
    Antwort #3 am: 28. Februar 2021, 19:01 Uhr
    Für Quereinsteiger mit Familie ist das schon ein Thema.
    Für die Anwärter im gDBw wird dieser bezahlt.

    ****************************
    Editiert vom Admin:
    Vollzitat vom Vorredner entfernt

    Bitte keine Vollzitate einfügen wenn man auf den Vorbeitrag antwortet. Die Funktion "Zitate" ist nur sinnvoll für einzelne Textpassagen bei einem Vorposting worauf man sich beziehen möchte bzw. die evtl. schon ein paar Postings zurück sind um den Anschluß wieder zu bekommen. Ansonten wird der Thread unübersichtlich und es können dadurch Zitatverschachtelungen entstehen.
    ****************************
    « Letzte Änderung: 03. März 2021, 18:49 Uhr von Martin »
    Die Beträge geben meine private Meinung wieder!
     



    Alexander

    Antwort #4 am: 28. Februar 2021, 19:56 Uhr
    Für die Anwärter im gDBw wird dieser bezahlt.
    Naja, da er mit A6 oder A7 kam, ging ich jetzt mal vom mD aus.  ::)
     


    AllGeier

    • Erklärbär
    • ***
    • Beiträge: 268
    • Dankeschön: 96 mal
    • Geschlecht: Männlich
    • Letzter Login :09. Juni 2021, 17:18 Uhr
    Antwort #5 am: 28. Februar 2021, 20:09 Uhr
    Davon geh ich auch aus. Das mit dem gD war nur als Hinweis gedacht....
    Die Beträge geben meine private Meinung wieder!
     


  • Beitrag Starter
  • Grisu89

    • Neuling
    • *
    • Beiträge: 4
    • Letzter Login :28. Mai 2021, 20:19 Uhr
    Antwort #6 am: 01. März 2021, 15:02 Uhr
    Hallo zusammen,

    danke für die Antworten.
    Genau, es geht um den mD, und die Sonderzulage ist durchaus ein wichtiger Faktor mit 30 Jahren, zwei Kindern und einer Immobilie.
    Nach der Laufbahnprüfung würde es finanziell passen, hier hatte ich den Vergleich zu NRW, der sich durchschnittlich auf 30-50€ mehr beläuft, also recht überschaubar.
    Ggf. wäre auch der gD interessant, allerdings bin ich mehr der Praktiker und möchte ungern als Dozent auf der Feuerwehrschule landen, somit ist der mD deutlich interessanter für mich.

    Vielen Dank für die Hinweise und die genommene Zeit hierzu!
     


    Mike-D

    Antwort #7 am: 16. März 2021, 21:22 Uhr
    Genau, es geht um den mD, und die Sonderzulage ist durchaus ein wichtiger Faktor mit 30 Jahren, zwei Kindern und einer Immobilie.
    [...]
    Ggf. wäre auch der gD interessant, allerdings bin ich mehr der Praktiker und möchte ungern als Dozent auf der Feuerwehrschule landen, somit ist der mD deutlich interessanter für mich

    Wie schon angesprochen, gibt es eine solche Zulage nicht. Aber Dinge wie verheiratet oder Kinder wirken sich schon auf die Anwärterbezüge aus, kann man unter https://bezuegerechner.bva.bund.de/index.php nachrechnen.

    Der Großteil der Kameraden/Kollegen des gD ist auf den Feuerwachen und nicht an der Schule.
     



    Martin

    • Administrator
    • *
    • Beiträge: 1004
    • Dankeschön: 201 mal
    • Geschlecht: Männlich
    • Letzter Login :Heute um 12:24
    • + Carpe diem +
      • bundeswehr-feuerwehr.de
    Antwort #8 am: 18. März 2021, 10:39 Uhr
    Moin

    Noch eine Info für dich, schau dir mal in der im u.a. Link die Broschüre, von www.dbb.de, ab Seite 52 ff. die Beispielunterschiede (Versorgung/Gehalt ect.) zu den verschiedenen Bundesländern mal an.

    https://www.dbb.de/fileadmin/user_upload/globale_elemente/pdfs/2021/2021_monitor-oe-d.pdf
    Gruß Martin ;-)

    Kein Support per Private Mitteilungen (PM) durchführen, ausschließlich nur privates. Fragen gehören ins Forum! | Bitte die Regeln zur Netiquette... beachten, danke. | Meine Beiträge sind private Äußerungen und unverbindlich.
     


     

    bundeswehr-feuerwehr.de
    Bei der Website www.bundeswehr-feuerwehr.de handelt es sich um keine offizielle Website des Bundesministeriums der Verteidigung,
    sondern um ein auf privater Basis betriebenes Projekt!

    SimplePortal 2.3.7 © 2008-2021, SimplePortal