BwF Community Forum

| Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung nach DS-GVO | Impressum / Kontakt | Fragen stellen... aber Wo und Wie? Regeln zur Netiquette... |

Autor Thema: Schichtmodelle der verschiedenen Standorte  (Gelesen 495 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Beitrag Starter
  • feederle

    • Neuling
    • *
    • Beiträge: 2
    • Letzter Login :10. Dezember 2018, 11:25 Uhr
    Hallo Kollegen,

    ich bin an einer Feuerwehrschule in Bayern aim gD tätig und plane, nachdem ich vor ein paar Wochen das Auswahlverfahren in Köln bestanden habe, den Wechsel zur BW Feuerwehr.
    Interessant sind für mich die Standorte in Ba-Wü:

    B. BwF Heuberg * Lager Heuberg * 72510 Stetten am kalten Markt [Truppenübungsplatz]
    C. BwF Laupheim * Kurt-Georg-Kiesinger-Kaserne * 88471 Laupheim [Flugplatz]
    D. BwF Niederstetten * Hermann-Köhl-Kaserne * 97996 Niederstetten [Flugplatz]
    E. BwF Neckarzimmern * Luttenbachtalstraße 16-18 * 74865 Neckarzimmern [Materiallager]

    Nun würde mich interessieren was für Schichtmodelle die einzelnen Standorte haben bevor ich meine drei Wünsche angebe. Leider gibt es die offiziellen Infos und Angebote erst nachdem alle anderen Schritte durchlaufen sind (Und die Sicherheitsüberprüfung kann wohl bis zu 6 Monaten dauern :( )
    Gerne auch direkt per Nachricht an mich wenden. Ich sage schon mal dankeschön und bis bald!

    Gruß feederle
     



    Martin

    • Administrator
    • *
    • Beiträge: 899
    • Dankeschön: 150 mal
    • Geschlecht: Männlich
    • Letzter Login :09. Dezember 2018, 09:45 Uhr
    • + Carpe diem +
      • bundeswehr-feuerwehr.de
    Antwort #1 am: 19. November 2018, 16:33 Uhr
    Schichtmodelle:

    Hier deine Antwort, die Suchfunktion hätte geholfen  ;)

    Eine Liste welche Systeme gefahren werden -> steht hier:
    1. http://www.bundeswehr-feuerwehr.de/index.php?topic=1706.msg4054#msg4054 und
    2. http://www.bundeswehr-feuerwehr.de/index.php?topic=1987.msg6185#msg6185
    Gruß Martin ;-)

    Kein Support per Private Mitteilungen (PM) durchführen, ausschließlich nur privates. Fragen gehören ins Forum! | Bitte die Regeln zur Netiquette... beachten, danke. | Meine Beiträge sind private Äußerungen und unverbindlich.
     


  • Beitrag Starter
  • feederle

    • Neuling
    • *
    • Beiträge: 2
    • Letzter Login :10. Dezember 2018, 11:25 Uhr
    Antwort #2 am: 19. November 2018, 21:00 Uhr
    Danke. Ja, hab ich gelesen - beides - aber trotzdem weiß ich als Ausenstehender nicht ob Tag und Nacht Flugbetrieb herrscht bzw wie die Gefahrenlage in Neckarzimmern ist...deswegen die Frage
     


    Martin

    • Administrator
    • *
    • Beiträge: 899
    • Dankeschön: 150 mal
    • Geschlecht: Männlich
    • Letzter Login :09. Dezember 2018, 09:45 Uhr
    • + Carpe diem +
      • bundeswehr-feuerwehr.de
    Antwort #3 am: 19. November 2018, 22:41 Uhr
    Du hast nach Schichtmodelle gefragt und das ist im zweiten Link beantwortet.

    Nochmal etwas besser erklärt:

    1. Flugplätze = modifiziertes Schichtsystem ( Flugplatzöffnungszeiten in der Regel von Mo. - Do.  0800-1700 Uhr, Fr. Von 0800- 1200 Uhr, bei Nachtflugvorhaben kann das schon mal bis nach Mitternacht gehen, WE je nach Auftrag)
    2. Truppenübungsplätze = modifiziertes Schichtsystem ( Schießzeiten ähnlich wie unter Pkt. 1)
    3. Depot = 24 Stundensystem (Neckarzimmern -> rund um die Uhr Gefahrenpotential)
    Gruß Martin ;-)

    Kein Support per Private Mitteilungen (PM) durchführen, ausschließlich nur privates. Fragen gehören ins Forum! | Bitte die Regeln zur Netiquette... beachten, danke. | Meine Beiträge sind private Äußerungen und unverbindlich.
     



     

    bundeswehr-feuerwehr.de
    Bei der Website www.bundeswehr-feuerwehr.de handelt es sich um keine offizielle Website des Bundesministeriums der Verteidigung,
    sondern um ein auf privater Basis betriebenes Projekt!