BwF Community Forum

| Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung nach DS-GVO | Impressum / Kontakt | Fragen stellen... aber Wo und Wie? Regeln zur Netiquette... |

Autor Thema: Dienstsystem und Dienstablauf Fritzlar  (Gelesen 374 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Beitrag Starter
  • David1604

    • Neuling
    • *
    • Beiträge: 10
    • Letzter Login :19. Juli 2018, 21:35 Uhr
    Hallo, kennt sich jemand in Fritzlar aus wie da das Dienstsystem ist und der Ablauf  an einem Dienst?
     



    Martin

    • Administrator
    • *
    • Beiträge: 864
    • Dankeschön: 132 mal
    • Geschlecht: Männlich
    • Letzter Login :Heute um 18:07
    • + Carpe diem +
      • bundeswehr-feuerwehr.de
    Antwort #1 am: 10. Juli 2018, 18:05 Uhr
    Hallo

    Die Suche im Forum kann weiterhelfen... ;-)

    Schau mal in die Suchmaske rein.... "Suche" oben in der Linkleiste.

    Gebe in der SUCHE "Schichtsystem" bzw. "Schichtdienst"  ein um ein Überblick zu bekommen....

    Fritzlar = modifizierter Schichtdienst

    Guckst du hier, vielleicht hilft dir das weiter.

    Dienstsport und Tagesdienst

    Fragen zum Dienstplan und mehr....
    « Letzte Änderung: 10. Juli 2018, 18:08 Uhr von Martin »
    Gruß Martin ;-)

    Kein Support per Private Mitteilungen (PM) durchführen, ausschließlich nur privates. Fragen gehören ins Forum! | Bitte die Regeln zur Netiquette... beachten, danke. | Meine Beiträge sind private Äußerungen und unverbindlich.
     


  • Beitrag Starter
  • David1604

    • Neuling
    • *
    • Beiträge: 10
    • Letzter Login :19. Juli 2018, 21:35 Uhr
    Antwort #2 am: 11. Juli 2018, 07:03 Uhr
    Weiß jemand wie so ein Dienstablauf auf dem Flugplatz ist?
     


    Martin

    • Administrator
    • *
    • Beiträge: 864
    • Dankeschön: 132 mal
    • Geschlecht: Männlich
    • Letzter Login :Heute um 18:07
    • + Carpe diem +
      • bundeswehr-feuerwehr.de
    Antwort #3 am: 12. Juli 2018, 09:25 Uhr
    @ David1604

    Hallo

    wäre ja schon schön, wenn man zu einem Hilfeansatz den ich gegeben habe bzw. eine Antwort auf eine Frage, ein Feedback bekommen würde und nicht kommentarlos nachhackt... - Stichwort; freundliches miteinander!

    Wie sieht so ein Tagesablauf aus, nicht viel anderst als bei einer BF, alles Standard.

    Exemplarisch für dich... und auf alle Wachen im Prinziep als Routine so anwendbar, wir Kochen auch nur mit Wasser..

    1. Morgens antreten - Wachübergabe
    2. Fahrzeugübernahme - Gerätschaften auf dem Fl-Kfz überprüfen
    3. ggf. Ausbildungsblock
    4. allg. Funktionsdienst -> Pistendienst, Mat-Versorgung, Geräte warten, Kfz in die Instandsetzung überführen, Organisatorische Tätigkeiten, Ausbildungen vorbereiten, Sportprogramm abspulen, Besprechungen ect. + unvorhergesehene Tätigkeiten wie z.B. Flugunfallalarmübungen, Übungen allg. sowie ggf. Einsätze und [Ironie AN] sonstiges wofür die Fw gut ist [Ironie AUS]
     - Das o.g. alles so über den Tag verteilt
    5. Nach Flugplatzschließung beginnt die Bereitschaftsdienst - Ruhigere Phase, jeder kümmert sich um sich selber, etwas salob jetzt ausgedrückt.
    6. Danach irgendwann "Schlafen" gehen [Für die anderen jetzt mit Absicht so ausgedrückt, also ich Schlafe und Ruhe nicht, Lach.. ;D]
    7. Morgens aufstehen, Wach ins reine bringen und evtl. etwas der neuen aufziehenden Schicht übermitteln
    - ups 24 h sind um... bei Tagesdienst eben nach 10, 11, 12, h je nachdem wie es festgesetzt wurde.

    Dazwischen natürlich Zeit für die Nahrungsaufnahme...

    Ist dir damit geholfen? ...ach, noch was - es gibt auch ein Button "Sag Danke", oben im Kopf des Beitrages... ;-)
    Gruß Martin ;-)

    Kein Support per Private Mitteilungen (PM) durchführen, ausschließlich nur privates. Fragen gehören ins Forum! | Bitte die Regeln zur Netiquette... beachten, danke. | Meine Beiträge sind private Äußerungen und unverbindlich.
     
    Folgende Mitglieder bedankten sich: Kellerkind, Maik R.



  • Beitrag Starter
  • David1604

    • Neuling
    • *
    • Beiträge: 10
    • Letzter Login :19. Juli 2018, 21:35 Uhr
    Antwort #4 am: 13. Juli 2018, 12:39 Uhr
    VIIIIIIIIIIIIEEEEEEEEEEEEELEN lieben Dank für die Info, das war sehr hilfreich
     


     

    bundeswehr-feuerwehr.de
    Bei der Website www.bundeswehr-feuerwehr.de handelt es sich um keine offizielle Website des Bundesministeriums der Verteidigung,
    sondern um ein auf privater Basis betriebenes Projekt!