BwF Community Forum

| Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung | Impressum / Kontakt | Fragen stellen... aber Wo und Wie? Regeln zur Netiquette... |

Autor Thema: Zeit zwischen Test und Persönlichem Gespräch?  (Gelesen 363 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Beitrag Starter
  • TfiereT

    • Neuling
    • *
    • Beiträge: 1
    • Letzter Login :13. Dezember 2017, 23:13 Uhr
    Hallo, ich hätte mal ne frage worauf ich leider hier noch keine Antwort gefunden habe, warte seit mittlerweiler 1,5 Monaten seit dem Eignungstest aber es kam noch kein Brief, wielange dauert das ca mit den Briefen nach dem Eignungstest ob man nun weiter eingeladen ist oder nicht  🤔
    Danke schonmal im voraus.
    Mit freundlichen Grüßen timo 😊
     



    Hennes

    • Neuling
    • *
    • Beiträge: 24
    • Dankeschön: 4 mal
    • Letzter Login :Gestern um 21:02
    Also eine Bekannte war Mitte Oktober in Düsseldorf zum Einstellungstest und sie hat eine Woche später die schriftliche Einladung zum Gespräch bekommen.

    Gruß
    Hennes
     


    jk2101

    • Neuling
    • *
    • Beiträge: 2
    • Letzter Login :Gestern um 16:01
    War Anfang Oktober in Düsseldorf und habe ca. 3 Wochen später die Einladung erhalten...es war aber mal die Rede von 4-8 Wochen. Kommt bestimmt noch :)!
     


    AllGeier

    • Erklärbär
    • ***
    • Beiträge: 248
    • Dankeschön: 81 mal
    • Geschlecht: Männlich
    • Letzter Login :Gestern um 13:41
    Hallo, ich hätte mal ne frage worauf ich leider hier noch keine Antwort gefunden habe, warte seit mittlerweiler 1,5 Monaten seit dem Eignungstest aber es kam noch kein Brief, wielange dauert das ca mit den Briefen nach dem Eignungstest ob man nun weiter eingeladen ist oder nicht  🤔
    Danke schonmal im voraus.
    Mit freundlichen Grüßen timo 😊
    Die Antwort kann dir nur das zuständige Personalamt geben.
    Einfach mal höflich nachfragen!

    Gruß AllGeier
    Die Beträge geben meine private Meinung wieder!
     



     

    bundeswehr-feuerwehr.de
    Bei der Website www.bundeswehr-feuerwehr.de handelt es sich um keine offizielle Website des Bundesministeriums der Verteidigung,
    sondern um ein auf privater Basis betriebenes Projekt!