BwF Community Forum

| Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung | Impressum / Kontakt | Fragen stellen... aber Wo und Wie? Regeln zur Netiquette... |

Autor Thema: Wie läuft das weitere Auswahlverfahren ab? (gtDBwV)  (Gelesen 7758 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Beitrag Starter
  • apollo13

    • Neuling
    • *
    • Beiträge: 5
    • Geschlecht: Männlich
    • Letzter Login :04. Oktober 2017, 16:44 Uhr
    Hallo,

    bin neu hier und habe mal ein paar Fragen an alle diejenigen die bereits die eine Ausbildung im gehobenen Dienst begonnen haben (Torsten und Firmenic und auch alle Anderen!!  ???).
    Ich war Anfang Dezember in Köln im KC habe dort meinen Sporttest gemacht, und inzwischen bei versch. Ärzten um alle Untersuchungen zu machen.
    Wie läuft das weitere Auswahlverfahren ab?
    Ich wurde damit vertröstet, dass ich alle Ergebnisse der versch. Ärzte abwarten soll und dann würde sich das KC schon wieder bei mir melden.
    Zu welchem Zeitpunkt habt ihr Antworten von der BW erhalten, bzw zu welchem Zeitpunkt habt ihr Verträge erhalten?
    Denn mein Problem ist, ich werde im Februar/März mein Studium beenden und will mich nicht nur auf die Bewerbung bei der BW verlassen.
    Vielen Dank schon mal für eure Antworten!

     



    AllGeier

    • Erklärbär
    • ***
    • Beiträge: 248
    • Dankeschön: 81 mal
    • Geschlecht: Männlich
    • Letzter Login :Gestern um 17:24
    Bist du Laufbahnbewerber, oder Direkteinsteiger?
    Wann soll denn die Ausbildung beginnen?
    Die Beträge geben meine private Meinung wieder!
     


  • Beitrag Starter
  • apollo13

    • Neuling
    • *
    • Beiträge: 5
    • Geschlecht: Männlich
    • Letzter Login :04. Oktober 2017, 16:44 Uhr
    Laufbahnbewerber
    im Mai 16  :)
     


    AllGeier

    • Erklärbär
    • ***
    • Beiträge: 248
    • Dankeschön: 81 mal
    • Geschlecht: Männlich
    • Letzter Login :Gestern um 17:24
    Die letzte Hürde ist das Auswahlgespräch.
    Ich bin zwar Aufsteiger, aber wir bekamen ca. 6 Wochen vor Ausbildungsbeginn bescheid.
    Die Beträge geben meine private Meinung wieder!
     



  • Beitrag Starter
  • apollo13

    • Neuling
    • *
    • Beiträge: 5
    • Geschlecht: Männlich
    • Letzter Login :04. Oktober 2017, 16:44 Uhr
    Danke schon mal für deine Antworten,
    als ich in Köln war hatte ich nach dem Sporttest bereits ein Vorstellungs-/Einstellungsgespräch.
    Kommt jetzt ein weiteres ähnliches Gespräch auf mich zu oder wurde ich dort bereits endgültig bewertet?
    Mir wurde danach eine Einstellungsempfehlung ausgesprochen.
    Wie ist diese Einstellungsempfehlung zu bewerten? Was heißt das?
    Mir kam es so vor als würde ich dadurch grundsätzlich mal als "tauglich" eingestuft  ::)

     


    AllGeier

    • Erklärbär
    • ***
    • Beiträge: 248
    • Dankeschön: 81 mal
    • Geschlecht: Männlich
    • Letzter Login :Gestern um 17:24
    Ich denke, dass es kein weiters Gespräch gibt. Wenn du nun eine Einstellungsempfehlung hast, heißt es abwarten. Das Problem wird sein wieviele Ausbildungsplätze zur Verfügung stehen. Da die Ausbildung zum ghD bei Landesfeuerwehrschulen der Länder stattfinden ist man auf die Verfügbarkeit von Lehrgangsplätzen abhängig.
    Die Beträge geben meine private Meinung wieder!
     


  • Beitrag Starter
  • apollo13

    • Neuling
    • *
    • Beiträge: 5
    • Geschlecht: Männlich
    • Letzter Login :04. Oktober 2017, 16:44 Uhr
    Hallo,
    habe jetz auch die Antwort bekommen... bin leider nicht unter den ersten Auserwählten und bin ein Ersatzteilnehmer.

    Trotzdem danke für die schnellen Antworten!! Un die Hoffnung stirb ja bekanntlich zuletzt.   ;)
     


    lampuser

    • Erklärbär
    • ***
    • Beiträge: 155
    • Dankeschön: 38 mal
    • Letzter Login :Gestern um 16:14
    PS: Apollo13
    Es gibt keine Verträge.
    Informier mir dich mal übers Beamtenrecht, wenn du einer werden willst.
    Es gibt zum Tag deiner Einstellung ne Urkunde. Nach Empfang dieser bist du Beamter auf Widerruf.
    Davor können die dir Schreiben was und wie oft sie wollen, das hat alles keine richtige rechtliche Bindung. Leider.
     



    Alexander

    • Inventar Mitglied
    • *****
    • Beiträge: 871
    • Dankeschön: 74 mal
    • Letzter Login :Heute um 09:32
    Davor können die dir Schreiben was und wie oft sie wollen, das hat alles keine richtige rechtliche Bindung. Leider.
    Das stimmt nicht, hast du eine schriftliche Zusage, dann hat die Behörde dich auch zu ernennen, sofern keine Gründe gegen die Ernennung sprechen.
     


    lampuser

    • Erklärbär
    • ***
    • Beiträge: 155
    • Dankeschön: 38 mal
    • Letzter Login :Gestern um 16:14
    heißt ja immer vorbehaltlich der Zusage :D
     


    michael.dechow

    • Neuling
    • *
    • Beiträge: 5
    • Letzter Login :24. Mai 2016, 18:13 Uhr
    Hallo,

    ich bin ebenfalls neu hier und habe eine Frage zu dem Sporttest für die Laufbahn des mittleren technischen Verwaltungsdienstes - Fachrichtung Feuerwehr der Bundeswehr

    bei Punkt 2 Spurtkrat steht man soll eine Strecke um eine Wendepylone laufen von 11x10 m.

    Wie kann ich mir das Vorstellen? 5m hin zur Pylone, dann darum laufen und wieder 5m zurück dann auf den Boden und die Hände auf dem Rücken zusammeklatschen? (das ganze 11 mal)

    oder sind es 10 m hin und zurück? Dann ist das ganz schon hart.

    Naja eventuell könnt ihr mir da eine Antwort geben.  Danke euch schon einmal im Voraus.

    VG
    Michael
     


  • Beitrag Starter
  • apollo13

    • Neuling
    • *
    • Beiträge: 5
    • Geschlecht: Männlich
    • Letzter Login :04. Oktober 2017, 16:44 Uhr
     



    Gerd90

    • Neuling
    • *
    • Beiträge: 14
    • Dankeschön: 1 mal
    • Letzter Login :03. Oktober 2017, 22:31 Uhr
    Hallo,

    ich hab da auch mal noch eine kleine Frage dazu. Ich habe mich ja für eine Direkteinstellung beworben und war Anfang Februar zum Auswahlverfahren. Nun gut, der Sporttest verlief mit Erfolg. Beim Gespräch konnte ich an sich nicht so recht überzeugen wie mir gesagt wurde. Nach dem Gespräch musste ich noch Papierkrieg erledigen. Unter anderem Reisekostenerstattung ausfüllen und etwas wegen Sicherheitsüberprüfung. Beim Ausfüllen musste ich noch mal in das Zimmer wo das Gespräch war und da wurde mir das halt gesagt das ich nicht ganz überzeugen konnte.
    So eine Einstellungsempfehlung habe ich da nicht bekommen. Heißt das jetzt das ich an sich abgelehnt wurde oder hat das erst mal nichts zu heißen?

    MFG
     


    BrdSchFw SK

    • Neuling
    • *
    • Beiträge: 2
    • Letzter Login :Gestern um 19:29
    Hallo gerd90, kann dir leider dazu nichts sagen aber ich habe mal eine Frage,  wann hast du dich beworben?  Ich habe mich ebenfalls für die direkteinstellung beworben und zwar im Dezember 16 und habe bis jetzt nichts mehr von denen gehört, wie lange hat das bei dir gedauert bis du eine Antwort erhalten hats? 
     


    Gerd90

    • Neuling
    • *
    • Beiträge: 14
    • Dankeschön: 1 mal
    • Letzter Login :03. Oktober 2017, 22:31 Uhr
    Hallo

    Ich habe mich für den mittleren Dienst beworben.  Ich weiß der Bereich hier ist für den höheren Dienst gedacht, meine Frage passte hier aber ganz gut.
    Ich habe mich Ende Dezember 2016 beworben und Mitte Januar ein Termin für Anfang Februar zum Auswahlverfahren.  Seit dem ist ruhe.
     


     

    bundeswehr-feuerwehr.de
    Bei der Website www.bundeswehr-feuerwehr.de handelt es sich um keine offizielle Website des Bundesministeriums der Verteidigung,
    sondern um ein auf privater Basis betriebenes Projekt!