BwF Community Forum

| Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung | Impressum / Kontakt | Fragen stellen... aber Wo und Wie? Regeln zur Netiquette... |

Autor Thema: Standortportraits!  (Gelesen 6327 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Beitrag Starter
  • a2schit

    • Weiß schon was...
    • **
    • Beiträge: 86
    • Dankeschön: 14 mal
    • Geschlecht: Männlich
    • Letzter Login :15. Dezember 2017, 08:57 Uhr
    • der Weg ist das Ziel!
    am: 14. Juni 2015, 10:36 Uhr
    Moinsen zusammen,

    ist es möglich, so ne Art Standortportraits von den einzelnen Standorten zu machen?
    Quasi als Wachenübersicht wie z.B. : Wachstärke ; Dienstmodell ; Schwerpunkte ; Fahrzeugausstattung etc.
    Oder wäre dies zu "intern" ??

    Gruß
     



    Martin

    • Administrator
    • *
    • Beiträge: 824
    • Dankeschön: 112 mal
    • Geschlecht: Männlich
    • Letzter Login :Heute um 19:05
    • + Carpe diem +
      • bundeswehr-feuerwehr.de
    Antwort #1 am: 14. Juni 2015, 14:24 Uhr
    @a2schit

    Leider ist dies in diesem Umfang nicht möglich, weil wie du es schon selbst beantwortet hast, zu intern ist.
    Gruß Martin ;-)

    Kein Support per Private Mitteilungen (PM) durchführen, ausschließlich nur privates. Fragen gehören ins Forum! | Bitte die Regeln zur Netiquette... beachten, danke. | Meine Beiträge sind private Äußerungen und unverbindlich.
     
    Folgende Mitglieder bedankten sich: a2schit


    Nitro

    • Neuling
    • *
    • Beiträge: 21
    • Letzter Login :05. April 2017, 16:37 Uhr
    Antwort #2 am: 14. Juni 2015, 22:53 Uhr
    Moinsen zusammen,

    ist es möglich, so ne Art Standortportraits von den einzelnen Standorten zu machen?
    Quasi als Wachenübersicht wie z.B. : Wachstärke ; Dienstmodell ; Schwerpunkte ; Fahrzeugausstattung etc.
    Oder wäre dies zu "intern" ??

    Gruß

     

    Äh ich sehe ich da nichts internes  jeder ist doch in der Lage von jedem Standort alles in Erfahrung zu bringen.
     


    Alexander

    • Inventar Mitglied
    • *****
    • Beiträge: 871
    • Dankeschön: 74 mal
    • Letzter Login :Heute um 18:28
    Antwort #3 am: 15. Juni 2015, 06:03 Uhr
    Äh ich sehe ich da nichts internes  jeder ist doch in der Lage von jedem Standort alles in Erfahrung zu bringen.
    Ja, aber nur von deiner Dienststelle aus.
    Du kannst eigentlich davon ausgehen, daß du nur Informationen die du dienstlich erlangst weitergeben darfst, sofern die Bundeswehr selbst auch öffentlich bekannt gibst.
     



  • Beitrag Starter
  • a2schit

    • Weiß schon was...
    • **
    • Beiträge: 86
    • Dankeschön: 14 mal
    • Geschlecht: Männlich
    • Letzter Login :15. Dezember 2017, 08:57 Uhr
    • der Weg ist das Ziel!
    Antwort #4 am: 15. Juni 2015, 09:39 Uhr
    Kann man das vielleicht mal in Erfahrung bringen?

    Gruß
     


    Alexander

    • Inventar Mitglied
    • *****
    • Beiträge: 871
    • Dankeschön: 74 mal
    • Letzter Login :Heute um 18:28
    Antwort #5 am: 15. Juni 2015, 10:51 Uhr
    Was denn?
     


  • Beitrag Starter
  • a2schit

    • Weiß schon was...
    • **
    • Beiträge: 86
    • Dankeschön: 14 mal
    • Geschlecht: Männlich
    • Letzter Login :15. Dezember 2017, 08:57 Uhr
    • der Weg ist das Ziel!
    Antwort #6 am: 15. Juni 2015, 15:17 Uhr
    Ob es Datenschutz - technisch bedenklich wäre, solche Infos hier einzustellen?

    Also ich sage mal, fast jede Feuerwehr in Deutschland hat einen Internetauftritt. Bei dem Einen stehen mehr Infos drin als bei dem Anderen, klar.
    Mal abgesehen davon, ja einige BwFw im Netz auch nen Auftritt haben.... siehe...:

    http://www.feuerwehr-ltg61.de/joomla/index.php

    Also kann es da ja nicht so ein Daten-Problem sein.....
     
     


    Alexander

    • Inventar Mitglied
    • *****
    • Beiträge: 871
    • Dankeschön: 74 mal
    • Letzter Login :Heute um 18:28
    Antwort #7 am: 15. Juni 2015, 16:47 Uhr
    Das Ganze nennt sich einfach und salopp.
    Militärische Geheimhaltung.
    Prinzipiell ist erstmal das fotografieren innerhalb militärischer Liegenschaften verboten.
    Hier brauchts erstmal eine Genehmigung fürs fotografieren und erst Recht fürs veröffentlichen.
    Ob Penzing hier sich eine Genehmigung geholt hat, weiß ich nicht.
    Wenn nicht und es kommt raus wirds wohl massiv Ärger geben.

    Des weiteren sind die sogenannten STANs, im Volksmund auch Wachstärke oder Anzahl von Fahrzeugen und Ausrüstung.
    Diese sind meistens ebenfalls Verschlusssache und dürfen nicht veröffentlicht werden.

    Wie gesagt, es halten sich nicht alle dran, weshalb auch hier manchmal die ein oder andere Vorschrift auftaucht und dann von Martin wieder entfernt wird.

    Edit: Jetzt habe ich mal die Homepage und anschließend in die TDV geschaut, die Daten scheinen aus der TDV entnommen worden zu sein, obwohl in der TDV steht die Weitergabe des Inhalts ist ohne Genehmigung verboten.
    Also wenn das mal jemand Offizielles überprüft und die haben keine Genehmigung rollen Köpfe.
    « Letzte Änderung: 15. Juni 2015, 16:54 Uhr von Alexander »
     
    Folgende Mitglieder bedankten sich: Martin, a2schit



  • Beitrag Starter
  • a2schit

    • Weiß schon was...
    • **
    • Beiträge: 86
    • Dankeschön: 14 mal
    • Geschlecht: Männlich
    • Letzter Login :15. Dezember 2017, 08:57 Uhr
    • der Weg ist das Ziel!
    Antwort #8 am: 15. Juni 2015, 19:40 Uhr
    Ahhh, ok, ich bin da etwas unbelesen. Dank Dir / euch für die Aufklärung.

     


     

    bundeswehr-feuerwehr.de
    Bei der Website www.bundeswehr-feuerwehr.de handelt es sich um keine offizielle Website des Bundesministeriums der Verteidigung,
    sondern um ein auf privater Basis betriebenes Projekt!