BwF Community Forum

| Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung | Impressum / Kontakt | Fragen stellen... aber Wo und Wie? Regeln zur Netiquette... |

Autor Thema: Bundeswehrfeuerwehr - mal wieder im Brennpunkt (VBB)  (Gelesen 2874 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Beitrag Starter
  • Andichan

    • Super Erklärbär
    • ****
    • Beiträge: 529
    • Dankeschön: 89 mal
    • Letzter Login :15. Dezember 2017, 17:00 Uhr
    Hallo Kollegen,

    nach dem Umbau dieses Forums möchte ich nun, wenn auch etwas verspätet, das Neueste vom VBB berichten.

    In den letzten Monaten nach  Beginn der Bundeswehrreform hat sich auch beim VBB, insbesondere hier im Osten etwas getan. Da sich unsere Standortgruppe Potsdam in der Auflösungphase befindet, da sich aufgrund vieler Versetzungen und dem Umbau im BwDLZ Potdam, keine Nachfolge für den Vorstand findet, haben wir hier in der letzten Zeit keine Informationen mehr erhalten. Und nun, nach etlichen Wochen des Schweigens gleich mehrere Neuigkeiten die ich hier allen bekannt geben möchte, sofern dies nicht bereits schon veröffentlicht wurde.

    Ich habe diese in Form von Fotokopien eingestellt, die sich jeder durchlesen kann.  Die Beiträge stammen aus den letzten Ausgaben des VBB Magazins  7/8 und 9/10.

    Hoffe, dass ich doch interessantes beitragen konnte.

    Gruß
    Ich diene nicht der Ehre willen.
     



    lampuser

    • Erklärbär
    • ***
    • Beiträge: 155
    • Dankeschön: 38 mal
    • Letzter Login :13. Dezember 2017, 09:51 Uhr
    Hallo Kollegen,

    ich war nun mit ein paar Kollegen in Berlin.
    Es waren 2 interessante Tage und wir konnten sehen, dass es nicht nur bei uns brennt, sodass es bundesweit einige Probleme gibt, die uns das Leben schwer machen oder die Arbeit/Ausbildung nicht würdigen.

    Die von mir gereichten Anträge bzgl. Änderung der 48h Woche, Nebentätigkeit und Besoldung wurden angenommen.
    Es war gut, dass wir jeweils Vertreter in den Arbeitskreisen hatten, sodass wir den Kollegen unsere Probleme erläutern und verständlich machen konnten. Dies war vor allem zum Thema Nebentätigkeit notwendig.
    Der VBB hat nun den Auftrag sich in der kommende Legislaturperiode sich um die Probleme kümmern und Lösungen auf den Weg zu bringen.

    Wie könnt ihr das unterstützen? Werdet Mitglied im VBB. www.vbb.dbb.de
    Durch eure Beiträge wird u.a. der Rechtsschutz für klagende Kollegen bezahlt.


     


     

    bundeswehr-feuerwehr.de
    Bei der Website www.bundeswehr-feuerwehr.de handelt es sich um keine offizielle Website des Bundesministeriums der Verteidigung,
    sondern um ein auf privater Basis betriebenes Projekt!