BwF Community Forum

| Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung | Impressum / Kontakt | Fragen stellen... aber Wo und Wie? Regeln zur Netiquette... |

Autor Thema: Operative Führung bundesweit: neue Strukturen im Brandschutz bei der Bundeswehr  (Gelesen 4558 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

  • Beitrag Starter
  • Martin

    • Administrator
    • *
    • Beiträge: 824
    • Dankeschön: 112 mal
    • Geschlecht: Männlich
    • Letzter Login :Heute um 19:05
    • + Carpe diem +
      • bundeswehr-feuerwehr.de
    Aufstellung des Zentrum Brandschutz der Bundeswehr in Sonthofen

    Im Oktober 2012 wurde im oberallgäuer Sonthofen das Zentrum Brandschutz der Bundeswehr aufgestellt. Mit der Einrichtung dieser Kommandobehörde wurde erstmals in der Geschichte der Bundeswehrfeuerwehren eine gemeinsame Organisationsstruktur realisiert, da die Bundeswehrfeuerwehren an den Standorten künftig der Behörde direkt unterstellt werden. Der Beitrag stellt das Zentrum Brandschutz der Bundeswehr vor und geht vor allem auf die Organisationsstruktur und die Aufgaben ein.

    Die Neuausrichtung der Bundeswehr wird durch einschneidende Strukturmaßnahmen begleitet. Diese Veränderungen schaffen in Teilbereichen Gestaltungsmöglichkeiten, wie sie vor Jahren undenkbar gewesen wären. Erstmals wird für die Wachen der Bundeswehrfeuerwehr eine gemeinsame Organisationsstruktur realisiert. Die Übernahme der Führung durch eine eigens geschaffene Kommandobehörde lässt eine der größten Berufsfeuerwehren in Deutschland entstehen. Besonderheiten einer bundesweit operierenden Feuerwehr machen innovative Lösungen bei der Ausgestaltung des neuen »Zentrums Brandschutz der Bundeswehr« notwendig.

    Neue Wege

    Im Zuge der größten Umstrukturierung in der Geschichte der Bundeswehr wurde zum 1. Oktober 2012 das Zentrum Brandschutz der Bundeswehr (ZBrdSchBw) in Sonthofen (Oberallgäu/Bayern) aufgestellt. Primäre Aufgaben sind die Zusammenführung und Unterstellung aller Bundeswehrfeuerwachen unter ein einheitliches Kommando.

    Für Interessierte die weiterlesen möchten, habe ich hier den Artikel als Download bereitgestellt.

    Zitat
    Der Artikel wurde freundlicherweise von Sören Börner bereitgestellt. Er ist dem Zentrum Brandschutz der Bundeswehr angehörig, danke.
    « Letzte Änderung: 15. November 2014, 15:44 Uhr von Martin »
    Gruß Martin ;-)

    Kein Support per Private Mitteilungen (PM) durchführen, ausschließlich nur privates. Fragen gehören ins Forum! | Bitte die Regeln zur Netiquette... beachten, danke. | Meine Beiträge sind private Äußerungen und unverbindlich.
     



     

    bundeswehr-feuerwehr.de
    Bei der Website www.bundeswehr-feuerwehr.de handelt es sich um keine offizielle Website des Bundesministeriums der Verteidigung,
    sondern um ein auf privater Basis betriebenes Projekt!