BwF Community Forum

| Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung | Impressum / Kontakt | Fragen stellen... aber Wo und Wie? Regeln zur Netiquette... |

Autor Thema: [Erste Anlaufstelle Grundinformationen] - Bewerbung / Adressen  (Gelesen 5682 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Beitrag Starter
  • Martin

    • Administrator
    • *
    • Beiträge: 824
    • Dankeschön: 112 mal
    • Geschlecht: Männlich
    • Letzter Login :Gestern um 22:59
    • + Carpe diem +
      • bundeswehr-feuerwehr.de
    Eure Bewerbung müsst Ihr an die für euch zuständige Dienststelle (Adressen siehe weiter unten) senden.

    Wer als ehemaliger Soldat auf Zeit für die Laufbahnen des mittleren oder gehobenen Dienstes den Eingliederungs- oder den Zulassungsschein in Anspruch nimmt, richtet seine Bewerbung an das Bundesverwaltungsamt (Adresse siehe ganz unten).

    Einstellungstermine:
    • 2. Mai (Bewerbungsschluß: 31. Juli des Vorjahres)
    • 2. November (Bewerbungsschluß: 31. Januar des Einstellungsjahres)

    Folgende Unterlagen werden benötigt:
    • tabellarischer Lebenslauf; unterschrieben
    • Kopie des Schulabschlußzeugnisses bzw. des Berufsschulzeugnisses, oder gleichwertigen Bildungsstandes (Gesellen-, Facharbeiter- oder Meisterbrief)
    • Nachweisekopien was Ihr bisher gemacht habt seit eurer Schulentlassung
    • ein Paßfoto, soll aktuell sein; auf der Rückseite mit vollständigen Namen
    • ggf. einen Nachweis über mehrjährige Zugehörigkeit zu einer Freiwilligen Feuerwehr (mindestens Truppmannausbildung I + II), Pflichtfeuerwehr oder Werkfeuerwehr im aktiven Dienst
    • ggf. Nachweis eines erfolgreich absolvierten Hochschulstudiums (nur gehobener feuerwehrtechnischer Dienst)
       
    Weiterhin wird bei ehemaligen Soldaten noch folgendes benötigt:
    • ggf. Musterungsbescheid bzw. Wehrdienstbescheinigung
    • ggf. eine Kopie des Zulassungs- oder Eingliederungsscheins oder der Bestätigung nach § 10 Abs. (4) Soldatenversorgungsgesetz (nur bei einer Verpflichtungszeit von mindestens 12 Jahren oder mehr)
    • ggf. Kopien der Nachweise bei Beendigung vom Grundwehrdienst sowie bei späteren Reserveübungen.



    Zitat
    Die Bewerbungsadresse richtet sich nach Eurem derzeitigen Wohnort; z.B. Wohnort in 29221 Celle -> gehört zu Niedersachsen also Karrierecenter Hannover, alles klar, ich denke schon, oder?

    Die Einstellungsuntersuchungen (Feststellung der körperlichen und intellektuellen Leistungsfähigkeit und charakterliche und gesundheitliche Eignung der Bewerber) / Einreichung der Bewerbungsunterlagen führen die Karrierecenter der Bundeswehr (KarrC Bw) durch.

    Eure Fragen für verbindliche Antworten zur Laufbahnausbildung im mittleren technischen Verwaltungsdienst - Fachrichtung Feuerwehr beantwortet euch das Team Nachwuchswerbung im Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr:

    Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr
    Abteilung II 1.2 - Zivile Nachwuchswerbung
    Kölner Straße 262
    51149 Köln

    Info-Hotline: 0800 / 9 80 08 80
    E-Mail: zivileberufe[at]bundeswehr.org


    Die Info-Hotline ist von Montag bis Donnerstag von 9-15 Uhr und freitags von 8-14 Uhr besetzt.


    Bewerbungsadresse für folgende Bundesländer...

    Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, und Bremen:

    Karrierecenter der Bundeswehr Hannover
    Dezernat 1 - Bewerbungsmanagement
    General-Wever-Straße 119
    30657 Hannover

    Tel.: +49 (0) 511 / 903 - 4496 oder - 4491
    Fax: +49 (0) 511 / 903 - 4372

    E-Mail: KarrCBwHannoverBewMgmt[at]bundeswehr.org

     

    Nordrhein-Westfalen, Hessen, Rheinland-Pfalz und das Saarland:
    Für das Bewerbungs- und Auswahlverfahren bei einer Direkteinstellung in die Laufbahn im mittleren technischen Dienst - Fachrichtung Feuerwehr ist zentral das Karrierecenter in Düsseldorf zuständig.

    Karrierecenter der Bundeswehr Düsseldorf
    Dezernat 1 - Bewerbungsmanagement
    Ludwig-Beck-Straße 23
    40470 Düsseldorf

    Tel.: +49 (0) 211 / 619 - 3473 u. 3375
    Fax: +49 (0) 211 / 619 - 3378

    E-Mail: KarrCBwDuesseldorfBewMgmt[at]bundeswehr.org

     

    Baden-Württemberg und Bayern:

    Karrierecenter der Bundeswehr Stuttgart
    Dezernat 1 - Bewerbungsmanagement
    Heilbronner Straße 188
    70191 Stuttgart

    Tel.: +49 (0) 711 / 2540 - 2246
    Fax: +49 (0) 711 / 2540 - 2202

    E-Mail: KarrCBwStuttgartBewMgmt[at]bundeswehr.org

     

    Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen:

    Karrierecenter der Bundeswehr Berlin
    Dezernat 1 - Bewerbungsmanagement
    Dahme-Spree-Kaserne
    Regattastraße 12
    12527 Berlin

    Tel.: +49 (0) 30 / 67781 - 401
    Fax: +49 (0) 30 / 67781 - 425

    E-Mail: KCBerlinBewMgmt[at]bundeswehr.org


    Eine Liste der Bundeswehr-Feuerwehr Standorte findet Ihr hier: Gehe zu BwF-Standorte



    Bundesverwaltungsamt

    Das Bundesverwaltungsamt nimmt die Funktionen der Vormerkstelle des Bundes wahr. Die Vormerkstelle des Bundes befasst sich – ebenso wie die Vormerkstellen der Länder - mit der Eingliederung von Soldaten auf Zeit in den öffentlichen Dienst. Der Staat ermöglicht den aus der Bundeswehr ausscheidenden Soldaten auf Zeit die Eingliederung in das Berufsleben durch berufsfördernde Maßnahmen der Bundeswehr sowie durch speziell diesem Personenkreis vorbehaltene Stellen im öffentlichen Dienst. Als Vormerkstelle des Bundes ist das Bundesverwaltungsamt für die Eingliederung von Zeitsoldaten in die Bundesverwaltung zuständig.

    Eingliederungsberechtigt sind Zeitsoldaten mit einer Verpflichtungszeit von mindestens 12 Jahren. Diese erhalten auf Antrag einen Eingliederungs- oder Zulassungsschein, mit dem sie sich bei der Vormerkstelle des Bundes bewerben können. Das Bundesverwaltungsamt weist die Bewerber den Einstellungsbehörden des Bundes zu, nachdem sie das Auswahlverfahren bei der jeweiligen Einstellungsbehörde erfolgreich absolviert haben.

    Für weitere Auskünfte bitte direkt beim Bundesverwaltungsamt erkundigen bzw. Informationsmaterial dazu findet Ihr hier: Internet: Bundesverwaltngsamt (Vormerkstelle des Bundes)

    Zitat
    Für weitere Auskünfte -> Formulare, Broschüren und Downloads was den Berufsförderungsdienst (BFD) angeht, bitte direkt beim BFD erkundigen bzw. Informationsmaterial dazu findet Ihr hier: Berufsförderungsdienst. Oder Ihr schaut bei www.dienstzeitende.de vorbei, hierbei handelt es sich um eine Informationsseite für Zeitsoldaten nach Dienstzeitende. Eins sei noch gesagt, diese Plattform ersetzt nicht den Berufsförderungsdienst!

    Bundesverwaltungsamt (für ehemalige Soldaten mit E. bzw Z.-Schein)

    Bundesverwaltungsamt
    -Vormerkstelle des Bundes-
    Ursulum 20

    35396 Gießen

    Sabine Hahn Telefon: 0228-99 358-9929
    E-Mail: Sabine.Hahn[at]bva.bund.de

    Karl-Otto Hainbach Telefon: 0228-99 358-9930
    E-Mail: Karl-Otto.Hainbach[at]bva.bund.de
    Fax: 0228-99 358-9900

    Internet: Bundesverwaltngsamt
    « Letzte Änderung: 13. Dezember 2016, 19:05 Uhr von Martin »
    Gruß Martin ;-)

    Kein Support per Private Mitteilungen (PM) durchführen, ausschließlich nur privates. Fragen gehören ins Forum! | Bitte die Regeln zur Netiquette... beachten, danke. | Meine Beiträge sind private Äußerungen und unverbindlich.
     



     

    bundeswehr-feuerwehr.de
    Bei der Website www.bundeswehr-feuerwehr.de handelt es sich um keine offizielle Website des Bundesministeriums der Verteidigung,
    sondern um ein auf privater Basis betriebenes Projekt!