BwF Community Forum

| Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung nach DS-GVO | Impressum / Kontakt | Fragen stellen... aber Wo und Wie? Regeln zur Netiquette... |

Autor Thema: Amtsbezeichnungen; Abzeichen der BwF  (Gelesen 26467 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Beitrag Starter
  • Martin

    • Administrator
    • *
    • Beiträge: 896
    • Dankeschön: 146 mal
    • Geschlecht: Männlich
    • Letzter Login :Gestern um 21:57
    • + Carpe diem +
      • bundeswehr-feuerwehr.de
    Bitte fragt mich nicht per E-Mail ob ich euch Ärmelabzeichen zuschicken kann, ich habe keine, danke.


    UPDATE: Stand Februar 2018

    Am 05.02.2018 ist die neue Bereichsvorschrift "Anzugordnung für das zivile Brandschutzpersonal" C-2042/2 in Kraft getreten.
    Der Allgemeine Umdruck 37/3 von Dezember 2012 hat somit seine Gültigkeit verloren.



    Die Amtsbezeichnungsabzeichen der Bundeswehr-Feuerwehr sind in einer einheitlichen Form, jedoch unterschiedliche Bedeutungen bezüglich des Abzeichens / des jeweiligen verliehenen Amtes im Aussehen. Getragen werden sie auf dem linken Unterärmel der Dienstjacke.

    Ausführung des Verbandsabzeichens:

    Das Grundwappen ist Schwarz, die Rahmen und Schriften bzw. der Bundesadler ist in Silber gehalten. Für den höheren feuerwehrtechnischen Dienst sind die Aplikationen goldfarbig gewebt odet gestickt.



    Diskussionen über die neuen Ärmelabzeichen können im Forum unter diesem Thread geführt werden:



    Mittlerer Dienst:


    1.
    Brandmeisteranwärterin/Brandmeisteranwärter

    Rote Einfassung, ohne Streifen:
    Brandmeisteranwärterin/Brandmeisteranwärter (BrdMA)


    2.
    Brandmeisterin/Brandmeister

    Rote Einfassung, mit drei roten Streifen: 1. Verliehenes Amt nach bei Einstellung/Übernahme in das Beamtenverhältnis:
    Brandmeisterin/Brandmeister (BrdM) Besoldungsgruppe A7


    3.
    Oberbrandmeisterin/Oberbrandmeister

    Rotsilberne Einfassung, mit drei roten Streifen:
    Oberbrandmeisterin/Oberbrandmeister (OBrdM) Besoldungsgruppe A8


    4.1 4.2 4.3
    4.1 Hauptbrandmeisterin/Hauptbrandmeister (Zugführer oder Sachbearbeiter B in Kommandobehörden oder Ausbildungspersonal)
    4.2 Hauptbrandmeisterin/Hauptbrandmeister (Zugführer und Wachabteilungsleiter)
    4.3 Hauptbrandmeisterin/Hauptbrandmeister (Leiter Feuerwehr)


    Rotsilberne Einfassung, mit vier roten Streifen und je nach Funktion bis zu zwei rote Sterne:
    Hauptbrandmeisterin/Hauptbrandmeister (HBrdM) Besoldungsgruppe A9m; dieses Amt kann auch mit einer Amtszulage versehen werden -> Besoldungsgruppe A9mZ.



    Vorbemerkung:
    Die stellvertretende Leiterin bzw. der stellvertretende Leiter der BwF trägt als Funktionsabzeichen zusätzlich einen Stern in der Farbe der entsprechenden Laufbahn.
    Die Leiterin bzw. der  Leiter der BwF trägt als Funktionsabzeichen zusätzlich zwei Sterne in der Farbe der entsprechenden Laufbahn.

    V.1 V.2
    V.1 Beispielsweise Brandinspektorin bzw. Brandinspektor in der Funktion als Stellvertreterin bzw. Stellverteter der Leiterin bzw. des Leiters BwF.
    V.2 Beispielsweise Brandamtsrätin bzw. Brandamtsrat in der Funktion als Leiterin bzw. Leiter BwF



    Gehobener Dienst:


    1.
    Brandinspektoranwärter/Brandinspektoranwärterin (BrdIA)   

    Silberne Einfassung, ohne silberne Streifen:
    (Anwärterbezüge; während der Laufbahnausbildung)


    2.
    Brandinspektorin/Brandinspektor

    Silberne Einfassung, mit silbernen Streifen:
    Brandinspektor/Brandinspektorin (BrdI) Besoldungsgruppe A9g


    3.
    Brandoberinspektorin/Brandoberinspektor

    Silberne Einfassung, mit zwei silbernen Streifen:
    Brandoberinspektorin/Brandoberinspektor (BrdOI) Besoldungsgruppe A10


    4.
    Brandamtfrau/Brandamtmann

    Silberne Einfassung, mit drei silbernen Streifen:
    Brandamtfrau/Brandamtmann (BrdAmtm) Besoldungsgruppe A11


    5.
    Brandamtsrätin/Brandamtsrat

    Silberne Einfassung, mit vier silbernen Streifen:
    Brandamtsrätin/Brandamtsrat (BrdAR) Besoldungsgruppe A12


    6.
    Brandoberamtsrätin/Brandoberamtsrat

    Silberne Einfassung, mit fünf silbernen Streifen:
    Brandoberamtsrätin/Brandoberamtsrat (BrdOAR) Besoldungsgruppe A13


    Höherer Dienst:


    1.          
    Goldene Einfassung, ohne Streifen:
    Brandreferendarin/Brandreferendar (Anwärterbezüge; während der Laufbahnausbildung)


    2.
    Brandrätin/Brandrat

    Goldene Einfassung, mit einem goldenen Streifen:
    Brandrat/Brandrätin (BrdR) Besoldungsgruppe A13h


    3.
    Brandoberrätin/Brandoberrat

    Goldene Einfassung, mit zwei goldenen Streifen:
    Brandoberrätin/Brandoberrat (BrdOR) Besoldungsgruppe A14


    4.
    Branddirektorin/Branddirektor

    Goldene Einfassung, mit drei goldenen Streifen:
    Branddirektorin/Branddirektor (BrdD) Besoldungsgruppe A15


    5.
    Leitender Branddirektorin/Branddirektor

    Goldende Einfassung, mit vier goldenen Streifen:
    Leitender Branddirektorin/Branddirektor (Ltr BrdD) Besoldungsgruppe A16


    6.
    Leiterin bzw. Leiter Zentrum Brandschutz der Bundeswehr oder vergleichbar eingestufte Dienstposten des höheren feuerwehrtechnischen Dienstes, im Beschäftsbereich BMVg.

    Goldende Einfassung, mit fünf goldenen Streifen:
    Besoldungsgruppe B?

    « Letzte Änderung: 02. Mai 2018, 11:31 Uhr von Martin, Grund: UPDATE: Stand Februar 2018 »
    Gruß Martin ;-)

    Kein Support per Private Mitteilungen (PM) durchführen, ausschließlich nur privates. Fragen gehören ins Forum! | Bitte die Regeln zur Netiquette... beachten, danke. | Meine Beiträge sind private Äußerungen und unverbindlich.
     



  • Beitrag Starter
  • Martin

    • Administrator
    • *
    • Beiträge: 896
    • Dankeschön: 146 mal
    • Geschlecht: Männlich
    • Letzter Login :Gestern um 21:57
    • + Carpe diem +
      • bundeswehr-feuerwehr.de
    Antwort #1 am: 22. März 2015, 11:11 Uhr
    Hallo

    Kürzlich gesehen "5" rote Streifen mit rotsilberner Einfassung + 2 rote Sterne.

    Ich wusste gar nicht das es solche gibt..... kann da jemand was zu sagen?
    Gruß Martin ;-)

    Kein Support per Private Mitteilungen (PM) durchführen, ausschließlich nur privates. Fragen gehören ins Forum! | Bitte die Regeln zur Netiquette... beachten, danke. | Meine Beiträge sind private Äußerungen und unverbindlich.
     


    AllGeier

    • Erklärbär
    • ***
    • Beiträge: 258
    • Dankeschön: 88 mal
    • Geschlecht: Männlich
    • Letzter Login :Gestern um 19:52
    Antwort #2 am: 22. März 2015, 12:05 Uhr
    Gibt es offiziell nicht!
    Ich kenn da nur einen...........
    Die Beträge geben meine private Meinung wieder!
     


    fire department 112

    • Neuling
    • *
    • Beiträge: 8
    • Letzter Login :23. Mai 2015, 11:20 Uhr
    Antwort #3 am: 23. März 2015, 09:32 Uhr
    Hatte der Leiter Feuerwehr in Klietz auch als ich dort war, HBM/Z meine ich waren 5 Striche
     



    werdin001

    • Neuling
    • *
    • Beiträge: 10
    • Dankeschön: 2 mal
    • Letzter Login :Gestern um 10:02
    Antwort #4 am: 23. März 2015, 12:59 Uhr
    Gibt keinen Unterschied zwischen Ltr. Fw A9 und A9mZ. Die Sache mit den 5 Streifen war eine Fehlproduktion.
     


    Andichan

    • Super Erklärbär
    • ****
    • Beiträge: 538
    • Dankeschön: 94 mal
    • Letzter Login :Gestern um 11:50
    Antwort #5 am: 24. März 2015, 12:49 Uhr
    Gibt keinen Unterschied zwischen Ltr. Fw A9 und A9mZ. Die Sache mit den 5 Streifen war eine Fehlproduktion.

    Ha, dass erzähle mal den Trägern dieser Koriositäten.  :-\

    Und @AllGeier,  ich kenn da aber schon zwei!  :P

    Nur bei uns stört sich keiner daran, da ............. ist!
    Ich diene nicht der Ehre willen.
     


    Abstusi

    • Neuling
    • *
    • Beiträge: 24
    • Dankeschön: 18 mal
    • Geschlecht: Männlich
    • Letzter Login :Gestern um 21:50
    Antwort #6 am: 24. März 2015, 15:16 Uhr
    Ich kenn da auch ein paar, sie brauchen halt diese "Potenzhilfen". Und das der Dienstherr, vertreten durch das ZBrdSchBw, dies duldet, spricht auch Bände...  :o  :-\
    Grüße, Abstusi
     
    Folgende Mitglieder bedankten sich: Löschknecht


    AllGeier

    • Erklärbär
    • ***
    • Beiträge: 258
    • Dankeschön: 88 mal
    • Geschlecht: Männlich
    • Letzter Login :Gestern um 19:52
    Antwort #7 am: 26. März 2015, 14:09 Uhr
    Ich kenn da auch ein paar, sie brauchen halt diese "Potenzhilfen". Und das der Dienstherr, vertreten durch das ZBrdSchBw, dies duldet, spricht auch Bände...  :o  :-\
    Grüße, Abstusi

    Na Ja, wo fangen wir mit der Duldung an und wo hören wir auf. Überleg mal was so mancher auf den Wachen trägt, was er privat beschafft hat. Ich möchte hier keine Diskussion vom Zaun brechen, aber ihr wollt sicher nicht, dass dies durch das Zentrum geregelt wird! Ich kann euch sagen, dass wäre nicht in unserem Interesse!
    Die Beträge geben meine private Meinung wieder!
     



    Alexander

    • Inventar Mitglied
    • *****
    • Beiträge: 891
    • Dankeschön: 78 mal
    • Letzter Login :Gestern um 20:19
    Antwort #8 am: 26. März 2015, 19:08 Uhr
    Naja, ich denke aber schon das es einen Unterschied macht, ob man ein T-Shirt trägt oder ob man sich selbst Schulterklappen produziert die es gar nicht gibt.
     
    Folgende Mitglieder bedankten sich: Kellerkind, Abstusi


    Abstusi

    • Neuling
    • *
    • Beiträge: 24
    • Dankeschön: 18 mal
    • Geschlecht: Männlich
    • Letzter Login :Gestern um 21:50
    Antwort #9 am: 26. März 2015, 19:32 Uhr

    Na Ja, wo fangen wir mit der Duldung an und wo hören wir auf. Überleg mal was so mancher auf den Wachen trägt, was er privat beschafft hat. Ich möchte hier keine Diskussion vom Zaun brechen, aber ihr wollt sicher nicht, dass dies durch das Zentrum geregelt wird! Ich kann euch sagen, dass wäre nicht in unserem Interesse!

    Nun ja, dulden kann man da wo keine Regelung vorhanden ist...

    Hier sieht aber anders aus, Schulterschlaufen sowie auch Armelabzeichen sind einen bestimmten Laufbahnamt zugeordnet und somit mehr als eindeutig geregelt!!!
    « Letzte Änderung: 26. März 2015, 19:48 Uhr von Abstusi »
     
    Folgende Mitglieder bedankten sich: Kellerkind


    AllGeier

    • Erklärbär
    • ***
    • Beiträge: 258
    • Dankeschön: 88 mal
    • Geschlecht: Männlich
    • Letzter Login :Gestern um 19:52
    Antwort #10 am: 27. März 2015, 11:58 Uhr
    Du hast das zu tragen was dir dein Dienstherr bereitstellt. Dies ist im AU 37/3 geregelt!
    Die Beträge geben meine private Meinung wieder!
     


    Abstusi

    • Neuling
    • *
    • Beiträge: 24
    • Dankeschön: 18 mal
    • Geschlecht: Männlich
    • Letzter Login :Gestern um 21:50
    Antwort #11 am: 27. März 2015, 12:44 Uhr
    Dies trifft nur für Schutzbekleidung und -ausrüstung zu und leitet sich aus dem Arbeitsschutz her.
    Für den Rest der zur Verfügung gestellten Bekleidung existiert weder eine Trageordnung noch eine Vorschrift, in der geregelt ist, was wann wie zu tragen ist. Keinesfalls kann hierfür die AU 37/3 herhalten da es sich hier lediglich um eine reine Auflistung der zur Verfügung zu stellenden Bekleidung und Ausrüstung handelt.
    Im Übrigen ist diese Diskussion so alt wie wie die Bundeswehrfeuerwehr und wird in diesem Thread  mitnichten geklärt werden.
    Bei den Schulterschlaufen, und nur um diese geht es hier, greift bei genauer Betrachtung, jedoch das Verwaltungsrecht.
    Solange die Laufbahnämter in der LAP-mftDBwV festgeschrieben und in der AU die Zuordnung der Schlaufen und Abzeichen geregelt ist (siehe erster Beitrag), haben wir uns daran zu halten, hier stimme ich dir zu.
    Grüße, Abstusi
     



    Flohfeuerwehr

    • Erklärbär
    • ***
    • Beiträge: 205
    • Dankeschön: 39 mal
    • Geschlecht: Männlich
    • Letzter Login :19. Oktober 2018, 19:30 Uhr
    Antwort #12 am: 27. März 2015, 17:31 Uhr
    Ey Leute, jetzt macht euch nicht fertig, wegen diesem komischen falsch angefertigten Abzeichen.
    Eigentlich sollten die ja alle eingezogen werden, aber der eine oder andere hat seinen Spaß damit.
     


    Abstusi

    • Neuling
    • *
    • Beiträge: 24
    • Dankeschön: 18 mal
    • Geschlecht: Männlich
    • Letzter Login :Gestern um 21:50
    Antwort #13 am: 27. März 2015, 18:36 Uhr
      ;D  ;) Sag ich doch, "POTENZHILFEN"  ;)  ;D
     
    Folgende Mitglieder bedankten sich: Löschknecht


    AllGeier

    • Erklärbär
    • ***
    • Beiträge: 258
    • Dankeschön: 88 mal
    • Geschlecht: Männlich
    • Letzter Login :Gestern um 19:52
    Antwort #14 am: 27. März 2015, 19:22 Uhr
    Nachdem  ein fünfter Streifen die Welt bewegt. Sowie anscheinend Regelungsbedarf bezüglich einer Bekleidungsordnung besteht, sollte dies im Sinne des allgemeinen Wohlbefinden im Sozialgefüge auf den Wachen nun geregelt werden.
    Habe verstanden!
    Die Beträge geben meine private Meinung wieder!
     
    Folgende Mitglieder bedankten sich: lampuser, Moinsen, Dieter


     

    bundeswehr-feuerwehr.de
    Bei der Website www.bundeswehr-feuerwehr.de handelt es sich um keine offizielle Website des Bundesministeriums der Verteidigung,
    sondern um ein auf privater Basis betriebenes Projekt!