BwF Community Forum

| Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung | Impressum / Kontakt | Fragen stellen... aber Wo und Wie? Regeln zur Netiquette... |

Autor Thema: Muß ich nur den Aufnahmetest bestehen oder werde ich noch ärztl. untersucht?  (Gelesen 4869 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Beitrag Starter
  • Martin

    • Administrator
    • *
    • Beiträge: 824
    • Dankeschön: 112 mal
    • Geschlecht: Männlich
    • Letzter Login :Heute um 11:31
    • + Carpe diem +
      • bundeswehr-feuerwehr.de
    Natürlich beides.

    Man muß eine sogenannte Beamtentauglichkeitsuntersuchung (allgemein medizinische Untersuchung, Urinprobe, Seh- und Hörtest, körperliche Begutachtung usw. usw.) über sich ergehen lassen. Gleichzeitig müßt ihr noch eine Atemschutzgeräteträgeruntersuchung G 26 III durchführen lassen. Im Klartext heißt das das ein Belastungs-EKG erstellt wird.

    1. Was beinhaltet die G 26 III - Untersuchung?
    Informationen findet ihr im Downloadbereich.

    2. Was beinhaltet die ärztliche Untersuchung des zivilen Brandschutzpersonals der Bundeswehr ("Beamtentauglichkeitsuntersuchung")?
    Weitere Informationen findet ihr im Downloadbereich.
    Gruß Martin ;-)

    Kein Support per Private Mitteilungen (PM) durchführen, ausschließlich nur privates. Fragen gehören ins Forum! | Bitte die Regeln zur Netiquette... beachten, danke. | Meine Beiträge sind private Äußerungen und unverbindlich.
     



     

    bundeswehr-feuerwehr.de
    Bei der Website www.bundeswehr-feuerwehr.de handelt es sich um keine offizielle Website des Bundesministeriums der Verteidigung,
    sondern um ein auf privater Basis betriebenes Projekt!