BwF Community Forum

| Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung | Impressum / Kontakt | Fragen stellen... aber Wo und Wie? Regeln zur Netiquette... |

Neueste Beiträge

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 10
11
"Personalbörse" / Antw: von Nörvenich nach Büchel
« Letzter Beitrag von toretti am 10. Dezember 2017, 17:41 Uhr »
Hat sich erledigt. Kann gelöscht werden.
12
Hallo

hast du schon mal beim BAPers Amt Düssesdorf bzw. Stuttgart nachgefragt? Guter Rat ist da teuer, Ich glaube kaum das du einen findest der zur BF Berlin möchte.

Nach deiner Aussage übernimmt die Bundeswehr nicht mehr feindlich. Aber wenn ich das richtig interpr. warst du schon beim KarrC Bw und wartest noch auf die Sicherheitsüberprüfung? Dann könntest du kündigen und wirst als Direkteinsteiger bei der BwF übernommen?

Bist du sicher das du nur ein Jahr als Beamter auf Probe wärst, regulär wären es eigentlich drei Jahre.
13
Off-Topic / Small Talk [Alle] / Tauschpartner für den Wechsel zur Bundeswehr Feuerwehr gesucht
« Letzter Beitrag von Cisco am 04. Dezember 2017, 12:12 Uhr »
Hey,

erstmal ein großes Lob für die Seite!
Sie hat mir sehr viele nützliche Informationen bezüglich der Bundeswehr Feuerwehr gegeben. Die mir im Assessment sehr geholfen haben.
Zu meinem Anliegen:
Ich bin Brandmeister bei der Berliner Feuerwehr und habe in diesem Jahr erfolgreich das Assessment für Direkteinsteiger absolviert. Die Ärztliche Untersuchung ist auch schon durch und ich warte nur noch auf die Sicherheitsüberprüfung. Jetzt ist das Problem das Berlin einer Versetzung nicht zustimmt und die Bundeswehr nicht mehr feindlich übernimmt.
Es gibt nur zwei Möglichkeiten für mich:
1.   Beantragung einer Entlassung aus dem jetzigen Beamtenverhältnis zzgl. einer dreimonatigen Entlassungsfrist. Nachteil: Ich bin jetzt Beamter auf Lebenszeit und wäre dann für ein ganzes Jahr Beamter auf Probe.
2.   Ein Tausch-Partner finden
Da ich gerne die Entlassung umgehen möchte, wäre hier mein Aufruf nach einem Tausch-Partner! Falls Jemand einen kennt, der gerne von der Bundeswehr-Feuerwehr zur Berliner-Feuerwehr wechseln möchte, sagt mir doch bitte schnellst möglich bescheid.
Da dieses Forum viele Mitglieder hat, ist die Aussicht auf einen eventuellen Tausch-Partner höher!
Vielen Dank jetzt schon an Alle im Voraus!
Mit freundlichen Grüßen
Christopher
14
****************************
Editiert vom Admin:
Beitragsinhalt entfernt...

Regeln zur Netiquette beachten!
Pkt. 8: Besonderen Wert lege ich ferner auf einen sachlichen Stil der Fragen und Antworten und den Respekt vor anderen Meinungen.
Pkt. 10: Inhalte werden gelöscht bei; spamartigen, sexistische, rassistische, beleidigende Äußerungen oder die eine Straftat beinhalten
****************************

15
bundeswehr-feuerwehr.de Feedback / Antw: Lob und Anregung
« Letzter Beitrag von Teeraporl am 04. Dezember 2017, 05:41 Uhr »
****************************
Editiert vom Admin:
Beitragsinhalt entfernt...

Regeln zur Netiquette beachten!
Pkt. 8: Besonderen Wert lege ich ferner auf einen sachlichen Stil der Fragen und Antworten und den Respekt vor anderen Meinungen.
Pkt. 10: Inhalte werden gelöscht bei; spamartigen, sexistische, rassistische, beleidigende Äußerungen oder die eine Straftat beinhalten
****************************
16
Neuigkeiten und Ankündigungen / Weihnachten steht bald wieder vor der Haustür...
« Letzter Beitrag von Martin am 03. Dezember 2017, 12:36 Uhr »
Hallo liebe Kollegen, oder die die es noch werden wollen...

Das Jahr neigt sich wieder dem Ende zu. Es war dienstlich mal wieder turbulent und ereignisreich, die "Kinderlandverschickung", logistische Herausforderungen und vieles mehr wurde überstanden und das Beste ist, wie leben alle noch. So manch einer hat sich über das Jahr aufgeregt und sollte sich jetzt in der besinnlichen Zeit mit dem beschäftigen was ihm lieb und heilig ist.

Dazu gehört der Lebenspartner, die Kinder, Verwandte und nahe stehende Bekannte die euch etwas bedeuten. Diejenigen die den Aufstieg in den gehobenen Dienst machen bzw. die, die jetzt auch gerade ihre Laufbahnausbildung im mittleren Dienst absolvieren wünsche ich noch sehr viel Erfolg.

Alle die sich für den Bereich Bundeswehr-Feuerwehr interessieren und sich evtl. schon positiv für nächstes Jahr qualifiziert haben diese Laufbahn einzuschlagen wünsche ich ebenfalls gutes Gelingen.

Diejenigen die sich jetzt an der großen „Ausschreibungswelle“ um einen höherwertigen Dienstposten beworben haben wünsche ich viel Glück das ihr das große „Los“ ziehen werdet.

Nun..., heute ist der erste Advent, lasst es euch also gut gehen und kommt vor allem bei Einsätzen immer wieder Gesund nach Hause – safety first. In diesem Sinne wünsche ich allen eine besinnliche Weihnachtszeit und schon mal vorgezogen einen guten Rutsch in das Jahr 2018 und natürlich VIEL Gesundheit!

Euer Martin Freyburger


17
Dienstbezüge / Soziales / Antw: Urlaubsberechnung im Schichtdienst?
« Letzter Beitrag von Martin am 16. November 2017, 16:21 Uhr »
Naja, die 30 Tage beziehen sich natürlich auf die reguläre 5-Tagewoche. Macht letztlich genau 6 Wochen Urlaub, aber das wirst du sicherlich wissen.

Danke

@ Alexander , habe ich bereits im Beitrag #6811 darauf hingewiesen. Die sechs Wochen sind auch in der von mir erwähnten Weisung verankert.
18
Dienstbezüge / Soziales / Antw: Urlaubsberechnung im Schichtdienst?
« Letzter Beitrag von snooze am 16. November 2017, 15:59 Uhr »
hier geht es darum das dir gesetzlich 6 Wochen Erholungsurlaub zustehen, nicht mehr und nicht weniger  8)
Das steht nirgends.
Es stehen dir 30 Tage.

Naja, die 30 Tage beziehen sich natürlich auf die reguläre 5-Tagewoche. Macht letztlich genau 6 Wochen Urlaub, aber das wirst du sicherlich wissen. Aufgrund des Gleichbehandlungsgrundsatzes (ergibt sich m. M. n aus der Fürsorgepflicht gem. § 78 BBG) steht den Beamten im Schichtdienst dann das Recht zu, auch 6 Wochen Urlaub zu machen.

VG
19
Dienstbezüge / Soziales / Antw: Urlaubsberechnung im Schichtdienst?
« Letzter Beitrag von Alexander am 16. November 2017, 11:52 Uhr »
hier geht es darum das dir gesetzlich 6 Wochen Erholungsurlaub zustehen, nicht mehr und nicht weniger  8)
Das steht nirgends.
Es stehen dir 30 Tage.
20
Dienstbezüge / Soziales / Antw: Urlaubsberechnung im Schichtdienst?
« Letzter Beitrag von Martin am 16. November 2017, 11:25 Uhr »
@Rainer

...hier geht es ja nicht darum das du möglichst viel Urlaub am Stück nehmen kannst, möchtest ect., hier geht es darum das dir gesetzlich 6 Wochen Erholungsurlaub zustehen, nicht mehr und nicht weniger  8)
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 10

bundeswehr-feuerwehr.de
Bei der Website www.bundeswehr-feuerwehr.de handelt es sich um keine offizielle Website des Bundesministeriums der Verteidigung,
sondern um ein auf privater Basis betriebenes Projekt!