BwF Community Forum

| Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung nach DS-GVO | Impressum / Kontakt | Fragen stellen... aber Wo und Wie? Regeln zur Netiquette... |

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Übersicht der BwF Standorte / Antw: Schichtmodelle der verschiedenen Standorte
« Letzter Beitrag von Martin am 19. November 2018, 22:41 Uhr »
Du hast nach Schichtmodelle gefragt und das ist im zweiten Link beantwortet.

Nochmal etwas besser erklärt:

1. Flugplätze = modifiziertes Schichtsystem ( Flugplatzöffnungszeiten in der Regel von Mo. - Do.  0800-1700 Uhr, Fr. Von 0800- 1200 Uhr, bei Nachtflugvorhaben kann das schon mal bis nach Mitternacht gehen, WE je nach Auftrag)
2. Truppenübungsplätze = modifiziertes Schichtsystem ( Schießzeiten ähnlich wie unter Pkt. 1)
3. Depot = 24 Stundensystem (Neckarzimmern -> rund um die Uhr Gefahrenpotential)
2
Übersicht der BwF Standorte / Antw: Schichtmodelle der verschiedenen Standorte
« Letzter Beitrag von feederle am 19. November 2018, 21:00 Uhr »
Danke. Ja, hab ich gelesen - beides - aber trotzdem weiß ich als Ausenstehender nicht ob Tag und Nacht Flugbetrieb herrscht bzw wie die Gefahrenlage in Neckarzimmern ist...deswegen die Frage
3
Übersicht der BwF Standorte / Antw: Schichtmodelle der verschiedenen Standorte
« Letzter Beitrag von Martin am 19. November 2018, 16:33 Uhr »
Schichtmodelle:

Hier deine Antwort, die Suchfunktion hätte geholfen  ;)

Eine Liste welche Systeme gefahren werden -> steht hier:
1. http://www.bundeswehr-feuerwehr.de/index.php?topic=1706.msg4054#msg4054 und
2. http://www.bundeswehr-feuerwehr.de/index.php?topic=1987.msg6185#msg6185
4
Übersicht der BwF Standorte / Schichtmodelle der verschiedenen Standorte
« Letzter Beitrag von feederle am 19. November 2018, 14:05 Uhr »
Hallo Kollegen,

ich bin an einer Feuerwehrschule in Bayern aim gD tätig und plane, nachdem ich vor ein paar Wochen das Auswahlverfahren in Köln bestanden habe, den Wechsel zur BW Feuerwehr.
Interessant sind für mich die Standorte in Ba-Wü:

B. BwF Heuberg * Lager Heuberg * 72510 Stetten am kalten Markt [Truppenübungsplatz]
C. BwF Laupheim * Kurt-Georg-Kiesinger-Kaserne * 88471 Laupheim [Flugplatz]
D. BwF Niederstetten * Hermann-Köhl-Kaserne * 97996 Niederstetten [Flugplatz]
E. BwF Neckarzimmern * Luttenbachtalstraße 16-18 * 74865 Neckarzimmern [Materiallager]

Nun würde mich interessieren was für Schichtmodelle die einzelnen Standorte haben bevor ich meine drei Wünsche angebe. Leider gibt es die offiziellen Infos und Angebote erst nachdem alle anderen Schritte durchlaufen sind (Und die Sicherheitsüberprüfung kann wohl bis zu 6 Monaten dauern :( )
Gerne auch direkt per Nachricht an mich wenden. Ich sage schon mal dankeschön und bis bald!

Gruß feederle
5
Hallo,

ich interessiere mich für dieses Angebot der Bundeswehr.

Ich habe leider noch niemanden gefunden der das schon mal gemacht hat.

Vielleicht ist jemand dabei wie sein Studium mit nebenstehender Ausbildung gegliedert ist, bzw. wo alle Lehrgänge etc. stattfinden und wie das mit dem Studium geknüpft ist.

Ich hoffe ich habe den Thread in dem es schon jemand mal beschrieben habe nicht übersehen habe!

Danke und Gruß
6
Off-Topic / Small Talk [Alle] / Antw: Dienstsystem Köppern
« Letzter Beitrag von Rudolf am 15. November 2018, 09:46 Uhr »
So das war jetzt eine super Antwort.
Also mir persönlich hat der Zweite Link am meisten geholfen.
Noch mal Dankeschön für die Erklärung.  :)
7
Off-Topic / Small Talk [Alle] / Antw: Dienstsystem Köppern
« Letzter Beitrag von Martin am 15. November 2018, 08:38 Uhr »
Moin

Es geht hier nicht um Geheimhaltung. Der Aufhänger ist die "Verschwiegenheitspflicht" des Beamten.

Beamte haben Rechte und Pflichten. Eine Pflicht ist die "Verschwiegenheitspflicht", geregelt ist das im Beamtenstatusgesetz.


Auszug zur gesetzlichen Begründung:
Zitat
Gesetz zur Regelung des Statusrechts der Beamtinnen und Beamten in den Ländern (Beamtenstatusgesetz - BeamtStG)

§ 37 Verschwiegenheitspflicht

(1) Beamtinnen und Beamte haben über die ihnen bei oder bei Gelegenheit ihrer amtlichen Tätigkeit bekannt gewordenen dienstlichen Angelegenheiten Verschwiegenheit zu bewahren. Dies gilt auch über den Bereich eines Dienstherrn hinaus sowie nach Beendigung des Beamtenverhältnisses.

(2) Absatz 1 gilt nicht, soweit

1.    Mitteilungen im dienstlichen Verkehr geboten sind,
2.    Tatsachen mitgeteilt werden, die offenkundig sind oder ihrer Bedeutung nach keiner Geheimhaltung bedürfen, oder
3.    gegenüber der zuständigen obersten Dienstbehörde, einer Strafverfolgungsbehörde oder einer durch Landesrecht

bestimmten weiteren Behörde oder außerdienstlichen Stelle ein durch Tatsachen begründeter Verdacht einer Korruptionsstraftat nach den §§ 331 bis 337 des Strafgesetzbuches angezeigt wird.
...

https://www.gesetze-im-internet.de/beamtstg/__37.html


Auszug aus der Internetseite www.dbb.de (Verständlich erklärt):
Zitat
Verschwiegenheitspflicht

Beamte haben über die ihnen bei oder bei Gelegenheit ihrer amtlichen Tätigkeit bekannt gewordenen dienstlichen Angelegenheiten innerhalb und außerhalb des Dienstes Verschwiegenheit zu bewahren; d.h. auch gegenüber nicht zu beteiligenden Kollegen. Dies gilt auch über den Bereich eines Dienstherrn hinaus sowie nach Beendigung des Beamtenverhältnisses (für Bundesbeamte geregelt in § 67 Abs. BBG; für Landesbeamte in § 37 Abs. 1 des Beamtenstatusgesetzes). Vertraulich sind nur solche Tatsachen, die nicht offenkundig sind (z. B. durch eine Veröffentlichung in der Presse), oder wegen ihrer Bedeutung keiner Geheimhaltung bedürfen. Für Aussagen in dienstlichen Angelegenheiten bei Gerichten oder sonstigen Stellen bedarf der Beamte einer Aussa-gegenehmigung (vgl. § 67 Abs. 3 BBG; § 37 Abs. 3 BeamtStG). Diese darf nur unter bestimmten Umständen untersagt werden.

https://www.dbb.de/lexikon/themenartikel/v/verschwiegenheitspflicht.html


Meine eigene Meinung:

Man wandert immer auf einem schmalen Grad was was nun geht oder nicht geht bezüglich Aussagen die hier im Forum getroffen werden. Welche Schichtsysteme gefahren werden fällt nicht unter die Verschwiegenheitspflicht, Tatsachen die allg. bekannt sind.

Eine Liste welche Systeme gefahren werden braucht man nicht erstellen-> steht hier:
1. http://www.bundeswehr-feuerwehr.de/index.php?topic=1706.msg4054#msg4054 und
2. http://www.bundeswehr-feuerwehr.de/index.php?topic=1987.msg6185#msg6185

Kleines Beispiel was unter Verschwiegenheitspflicht fällt:
Moorbrand in Meppen... Wenn man hier in der Öffentlichkeit detailliert erklärt warum evtl. Einsatzfahrzeuge der BwF ausgefallen sind, also Gründe/Ursachen verbreitet die dir als "Normaler Feuerwehrmann" nicht zustehen und du das in die Welt setzt. Oder genau zu schildern wie der Tiger den Abschuss, mit welcher Munition auf welches Ziel gemacht hat, sprich Vorgehenweisen ect.

Ich hoffe du kannst damit etwas anfangen...?

8
Off-Topic / Small Talk [Alle] / Antw: Dienstsystem Köppern
« Letzter Beitrag von Rudolf am 14. November 2018, 13:10 Uhr »
Seid mir nicht Böse aber ich benutze diesen Thread mal für meine Frage da sie eigentlich auch was mit dem Thema zu tun hat. :)
Warum kann man nicht eine Liste erstellen wo man nachschauen kann, welcher Standort welche Schicht hat. Ich habe schon in einem anderen Thread gelesen wegen Geheimhaltung. Aber im selben Moment wird auf die Suchfunktion verwiesen. Bei meinem mündlichen Auswahlverfahren habe ich genau das gefragt und es hiss zu mir es ist kein Geheimnis außer es ist eine Versuchseinrichtung.
Schon mal Dankeschön und Sorry falls ich jemanden damit auf die Füße trete.
Liebe Grüße Rudolf
9
Off-Topic / Small Talk [Alle] / Antw: Dienstsystem Köppern
« Letzter Beitrag von David1604 am 14. November 2018, 11:50 Uhr »
Dankeschön
10
Off-Topic / Small Talk [Alle] / Antw: Dienstsystem Köppern
« Letzter Beitrag von Flohfeuerwehr am 14. November 2018, 11:24 Uhr »
In Köppern wird ausschließlich im Tagdienst gearbeitet, Mo - Fr.
Seiten: [1] 2 3 ... 10

bundeswehr-feuerwehr.de
Bei der Website www.bundeswehr-feuerwehr.de handelt es sich um keine offizielle Website des Bundesministeriums der Verteidigung,
sondern um ein auf privater Basis betriebenes Projekt!