BwF Community Forum

Plauderecke => Off-Topic / Small Talk [Alle] => Thema gestartet von: Cisco am 04. Dezember 2017, 12:12 Uhr

Titel: Tauschpartner für den Wechsel zur Bundeswehr Feuerwehr gesucht
Beitrag von: Cisco am 04. Dezember 2017, 12:12 Uhr
Hey,

erstmal ein großes Lob für die Seite!
Sie hat mir sehr viele nützliche Informationen bezüglich der Bundeswehr Feuerwehr gegeben. Die mir im Assessment sehr geholfen haben.
Zu meinem Anliegen:
Ich bin Brandmeister bei der Berliner Feuerwehr und habe in diesem Jahr erfolgreich das Assessment für Direkteinsteiger absolviert. Die Ärztliche Untersuchung ist auch schon durch und ich warte nur noch auf die Sicherheitsüberprüfung. Jetzt ist das Problem das Berlin einer Versetzung nicht zustimmt und die Bundeswehr nicht mehr feindlich übernimmt.
Es gibt nur zwei Möglichkeiten für mich:
1.   Beantragung einer Entlassung aus dem jetzigen Beamtenverhältnis zzgl. einer dreimonatigen Entlassungsfrist. Nachteil: Ich bin jetzt Beamter auf Lebenszeit und wäre dann für ein ganzes Jahr Beamter auf Probe.
2.   Ein Tausch-Partner finden
Da ich gerne die Entlassung umgehen möchte, wäre hier mein Aufruf nach einem Tausch-Partner! Falls Jemand einen kennt, der gerne von der Bundeswehr-Feuerwehr zur Berliner-Feuerwehr wechseln möchte, sagt mir doch bitte schnellst möglich bescheid.
Da dieses Forum viele Mitglieder hat, ist die Aussicht auf einen eventuellen Tausch-Partner höher!
Vielen Dank jetzt schon an Alle im Voraus!
Mit freundlichen Grüßen
Christopher
Titel: Antw: Tauschpartner für den Wechsel zur Bundeswehr Feuerwehr gesucht
Beitrag von: Martin am 05. Dezember 2017, 13:13 Uhr
Hallo

hast du schon mal beim BAPers Amt Düssesdorf bzw. Stuttgart nachgefragt? Guter Rat ist da teuer, Ich glaube kaum das du einen findest der zur BF Berlin möchte.

Nach deiner Aussage übernimmt die Bundeswehr nicht mehr feindlich. Aber wenn ich das richtig interpr. warst du schon beim KarrC Bw und wartest noch auf die Sicherheitsüberprüfung? Dann könntest du kündigen und wirst als Direkteinsteiger bei der BwF übernommen?

Bist du sicher das du nur ein Jahr als Beamter auf Probe wärst, regulär wären es eigentlich drei Jahre.