BwF Community Forum

| Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung nach DS-GVO | Impressum / Kontakt | Fragen stellen... aber Wo und Wie? Regeln zur Netiquette... |

Autor Thema: Einkommensrunde 2018 bei Bund und Kommunen  (Gelesen 1596 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Beitrag Starter
  • Martin

    • Administrator
    • *
    • Beiträge: 875
    • Dankeschön: 141 mal
    • Geschlecht: Männlich
    • Letzter Login :Heute um 17:55
    • + Carpe diem +
      • bundeswehr-feuerwehr.de
    Gruß Martin ;-)

    Kein Support per Private Mitteilungen (PM) durchführen, ausschließlich nur privates. Fragen gehören ins Forum! | Bitte die Regeln zur Netiquette... beachten, danke. | Meine Beiträge sind private Äußerungen und unverbindlich.
     



    Andichan

    • Super Erklärbär
    • ****
    • Beiträge: 537
    • Dankeschön: 94 mal
    • Letzter Login :16. August 2018, 20:01 Uhr
    Antwort #1 am: 09. Februar 2018, 14:24 Uhr
    Martin, wir werden sehen was dabei rum kommt, nur wird es wieder dauern. Was mich beschäftigt ist nicht diese neue Einkommensrunde, nein. Mich interessiert wie die derzeit laufende Dienstpostenausschreibung läuft. Wer und wo seine Bewerbung zum Ziel gebracht hat?

    Und noch eines, was einen in diesem Jahr interessieren sollte. Derzeit arbeit der VBB daran die Arbeitszeiten der Beamten den der Beschäftigten anzugleichen durchzusetzen. Nun, da stellt sich schon heute die Frage: was passiert bei uns. Es ist wohl kaum zu ertragen, dass -sofern dies wirklich dazu kommt- die Arbeitszeit bei uns weiter ohne besonderen Ausgleich bestehen bleibt. Hier würde sich die Schere (noch)weiter auseinander klaffen.

    Und für die die nun wieder denken, der kriegt den Hals nicht voll genug, nein es geht um ein stückweit Gerechtigkeit in einer Statusgruppe.


    Gruß
    Ich diene nicht der Ehre willen.
     


    AllGeier

    • Erklärbär
    • ***
    • Beiträge: 257
    • Dankeschön: 88 mal
    • Geschlecht: Männlich
    • Letzter Login :Heute um 18:40
    Antwort #2 am: 09. Februar 2018, 18:21 Uhr
    Zu den laufenden Ausschreitungen kann dir der GPR bestimmt Auskunft geben.
    Die Beträge geben meine private Meinung wieder!
     


    lampuser

    • Erklärbär
    • ***
    • Beiträge: 161
    • Dankeschön: 43 mal
    • Letzter Login :15. August 2018, 12:51 Uhr
    Antwort #3 am: 10. Februar 2018, 12:01 Uhr
    Sind wir nun schon bei Ausschreitungen angelangt ;) :D
     
    Folgende Mitglieder bedankten sich: SG



    AllGeier

    • Erklärbär
    • ***
    • Beiträge: 257
    • Dankeschön: 88 mal
    • Geschlecht: Männlich
    • Letzter Login :Heute um 18:40
    Antwort #4 am: 11. Februar 2018, 09:16 Uhr
    Sind wir nun schon bei Ausschreitungen angelangt ;) :D

    Autokorrektur,  :'( :'(
    Die Beträge geben meine private Meinung wieder!
     


  • Beitrag Starter
  • Martin

    • Administrator
    • *
    • Beiträge: 875
    • Dankeschön: 141 mal
    • Geschlecht: Männlich
    • Letzter Login :Heute um 17:55
    • + Carpe diem +
      • bundeswehr-feuerwehr.de
    Antwort #5 am: 11. Februar 2018, 11:04 Uhr
    Off Topic

    ... denn kleinen Fauxpas könnte ich verbessern, will ich aber nicht.  ;D  ;D

    Ausschreitungen bei Ausschreibungen triffts aber auch auch, oder?  ;)
    « Letzte Änderung: 11. Februar 2018, 14:21 Uhr von Martin »
    Gruß Martin ;-)

    Kein Support per Private Mitteilungen (PM) durchführen, ausschließlich nur privates. Fragen gehören ins Forum! | Bitte die Regeln zur Netiquette... beachten, danke. | Meine Beiträge sind private Äußerungen und unverbindlich.
     


    Andichan

    • Super Erklärbär
    • ****
    • Beiträge: 537
    • Dankeschön: 94 mal
    • Letzter Login :16. August 2018, 20:01 Uhr
    Antwort #6 am: 12. Februar 2018, 17:58 Uhr
    Zu den laufenden Ausschreitungen kann dir der GPR bestimmt Auskunft geben.

    Ja @AllGeier ist schon klar, nur wenn man wegen jedem Bisschen den GPR anruft oder anschreibt, dann haben alle Seiten gut zutun.

    Solche Informationen könnten auch von Seiten des Zentrums hin und wieder veröffentlicht werden. Ist doch im Interesse aller. Denke ich.
    Ich diene nicht der Ehre willen.
     


    AllGeier

    • Erklärbär
    • ***
    • Beiträge: 257
    • Dankeschön: 88 mal
    • Geschlecht: Männlich
    • Letzter Login :Heute um 18:40
    Antwort #7 am: 15. Februar 2018, 17:44 Uhr
    Da hier haber der GPR eine doch sehr wichtige Rolle spielt, denke ich sollte dieses Gremium die Informationen an die Basis bringen.
    Die Beträge geben meine private Meinung wieder!
     
    Folgende Mitglieder bedankten sich: Grisu2311



    Alexander

    • Inventar Mitglied
    • *****
    • Beiträge: 883
    • Dankeschön: 77 mal
    • Letzter Login :12. August 2018, 22:00 Uhr
    Für alle die sich schon fragen, wann die Gehaltserhöhung kommt.


    "Besoldung und Versorgung der Bundesbeamten sollen in drei Schritten angehoben werden. Der dbb fordert, den ersten Schritt noch im Sommer 2018 wirksam werden zu lassen."

    https://www.dbb.de/td-ekr-2018/news/besoldung-und-versorgung-sollen-noch-im-sommer-angepasst-werden.html
     


     

    bundeswehr-feuerwehr.de
    Bei der Website www.bundeswehr-feuerwehr.de handelt es sich um keine offizielle Website des Bundesministeriums der Verteidigung,
    sondern um ein auf privater Basis betriebenes Projekt!